„Love Island“: Alles aus bei Paco und Bianca?

Love Island: Alles aus bei Paco und Bianca?
Love Island: Alles aus bei Paco und Bianca?

RTLZWEI

14.04.2021 15:12 Uhr

Vor etwa zwei Wochen haben Bianca und Paco die 5. Staffel der Dating-Show „Love Island“ gewonnen. 50.000 Euro und die hoffentlich ganz große Liebe dürfen die zwei mit nach Hause nehmen. Doch schon nach kurzer Zeit kriselt es gewaltig bei den einstigen Zuschauerlieblingen. Fans sind sich sicher: Es ist aus zwischen den beiden.

Seit dem großen „Love Island“-Finale läuft es nicht sehr gut für das Gewinnerpärchen Bianca (23) und Paco (25). Trotz anfänglicher Startschwierigkeiten schienen in der Liebes-Villa bei beiden die Funken übergesprungen zu sein – so hat es zumindest den Anschein gemacht. Von der Verliebtheit in der Show soll aber nicht mehr viel übrig sein. In einem gemeinsamen Statement räumen sie endgültig alle Gerüchte aus der Welt.

Sie wollen ihre Fans nicht länger mitnehmen

Mit einem romantischen Kennenlern-Wochenende zu zweit und einem Paar-Shooting lassen der Hannoveraner und die Rheinbergerin die Herzen ihrer Fans höher schlagen. Auf ihren Social Media Accounts wird gepostet, was das Zeug hält. Mit insgesamt einer halben Millionen Follower haben sich die „Love Island“-Sieger schon eine beachtliche Community aufgebaut. Klar das so viel Aufmerksamkeit erstmal ungewohnt sein kann. Dennoch haben sich Bianca und Paco dazu entschieden, ihre Follower mit auf ihre Reise zu nehmen.

Das war jedenfalls anfangs der Plan. In einer Bekanntgabe in ihrer Instagram-Story schlägt das Couple auf einmal ganz andere Töne an. Unter anderem heißt es auf Pacos Account: „Bianca und ich haben uns nach dem ganzen Chaos getroffen und konnten uns aussprechen. Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir einen besonderen Teil unserer Privatsphäre privat lassen.“

RTLZWEI / Instagram: paco_hbr

Das Pärchen-Foto wurde gelöscht

Kurz nach ihrem Statement haben die 23-Jährige und der Tattoo-Liebhaber das Foto ihres gemeinsamen Paar-Shootings von ihren Instagram-Profilen gelöscht. Beide betonen, dass sie sich derzeit in der Kennenlernphase befinden und der Druck, der von außen ausgeübt wird, alles andere als hilfreich wäre. „Wir sind keine Marionetten eines Liebesstückes“, erklärt der Ex-Soldat weiter. Für viele ist der Text ein indirekter Vorwurf an die Follower des Couples. „Ich finde es sehr schade, dass ihr uns auf einmal komplett aus eurem gemeinsamen Leben raushalten möchtet. Wir haben euren Start bei LI miterlebt und möchten euch natürlich weiter begleiten“, schreibt ein User unter Pacos letztes Instagram-Foto. Wie lange dieser Satz noch existiert ist unklar, denn der 25-Jährige löscht fleißig Kommentare…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von JENNI // Fotografin (@jennifer_schubert_photography)

Hat Gerda Lewis ihre Finger im Spiel?

Wie konnte es überhaupt so weit kommen zwischen dem einst so verliebten Paar? Ist an Biancas und Pacos Liebeskrise etwa die ehemalige „Bachelorette“ Gerda Lewis (25) schuld? Die Blondine und der „Love Island“-Gewinner wurden vergangenen Samstag bei einem heimlichen Treffen erwischt. Eine Instagram-Story von Gerdas bester Freundin Asena Neuhoff entlarvt die beiden.  Nach einigen negativen Kommentaren auf Pacos Account, wurde die Story kurzerhand gelöscht. Auf einem Foto trägt der Blondschopf sogar schon Klamotten von Gerdas angekündigtem neuen Modelabel. Nur einen Tag später gibt Bianca ihren Followern bekannt, sich erstmal eine Auszeit zu nehmen. War der Ex-Soldat vielleicht nicht ganz ehrlich zu seiner Auserwählten? Ob wirklich was zwischen Gerda und Paco läuft, ist unklar. Es wäre jedenfalls nicht das erste Mal, dass sich Gerda einen vergebenen Reality-TV-Kandidaten schnappt. In ihr Beuteschema passt der gute Paco zumindest schon mal.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Paco (@paco_hrb)

Der Fluch der Erstplatzierten

Während bei Bianco und Paco offensichtlich der Haussegen schief hängt, läuft es für die Zweitplatzierten Greta und Fynn um einiges besser. Der Verkaufsmitarbeiter besucht die 23-Jährige zuletzt in ihrer Heimat Bad Homburg. Beide wirken in gemeinsamen Videos sehr vertraut und glücklich miteinander. Ähnlich wie bei ihren „Love Island“-Vorgängern Anna und Marc oder Samira und Yasin scheint es für die Paare, die ganz knapp am Sieg vorbei gerutscht sind, in Sachen Beziehung richtig gut zu laufen. User sprechen sogar von einem Fluch, der über den Gewinnerpärchen liegen soll. Wie sagt man so schön: Glück im Spiel, Pech in der Liebe…

(TSK)