Madonna zeigt eine krasse Narbe

Madonna zeigt ihre krasse OP-Narbe
Madonna zeigt ihre krasse OP-Narbe

imago images / Future Image

22.12.2020 20:15 Uhr

Die Queen Of Pop schockt ihre Fans mit einem freizügigen Spiegel-Selfie. Natürlich nicht wegen der nackten Haut. Aber: Auf Madonnas Oberschenkel prangt neuerdings eine riesige Narbe!

Madonna (62) weiß, wie sie die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Sie zeigt ihre nackte Haut nur all zu gerne in den sozialen Medien. Jetzt machen sich ihre Fans große Sorgen um die Pop Queen. Auf einem ihrer neusten Selfies zeigt sie sich mit einer riesigen Narbe, die sich quer über ihren ganzen Oberschenkel zieht. Was ist der Sängerin passiert?

Madonna gibt Entwarnung

Hatte die 62-Jährige etwa einen Unfall? Nein Madonna geht es zum Glück gut. Ihre Narbe, die sie auf dem Spiegel-Selfie stolz präsentiert, stammt von einer Hüftoperation, der sich Madonna Ende November unterzogen hat. Neben ihrer OP-Narbe zeigt Madonna auch ihre Cupping-Male. Die entstehen nach einer so genannten Cupping-Behandlung. Unter ihren Instagram-Post schreibt sie „Erholung“. Aber nach Erholung sieht das für uns eher weniger aus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Madonna (@madonna)

Die Stars lieben Cupping

In Deutschland wird statt Cupping die Bezeichnung Schröpfen benutzt. Beim Schröpfen wird Luft in Gläsern erhitzt und diese dann auf die ausgewählten Hautbereiche gesetzt. Die betroffene Haut wird durch das Vakuum im Glas eingezogen. Diese Methode soll die Durchblutung fördern und gleichzeitig Verspannungen verringern. Durch die Behandlung werden gefährliche Gifte aus dem Körper gesogen, es hat also den Effekt einer Entgiftung. Nicht nur Stars wie Madonna schwören auf diese Technik, auch Kim Kardashian, Justin Bieber und Victoria Beckham sind Fans davon.

Madonna ist fit wie noch nie

Wie schafft es die 62-Jährige, so top fit zu sein? Auf Madonnas hotten Spiegelfotos fällt uns nämlich nicht nur ihre OP-Narbe auf. Mit 62 kann sich die Queen of Pop definitiv sehen lassen. Madonnas durchtrainierter Waschbrettbauch ist kaum zu übersehen. Die Pop-Sängerin ist ein richtiger Sport-Junkie und hält sich mit regelmäßigen Workouts fit.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Madonna (@madonna)

So sexy sieht Madonnas Tochter heute aus

Auch Madonnas Tochter Lourdes Ciccone (24) ist definitiv eine Erscheinung und startet als Model gerade richtig durch. Lourdes ist derzeit das neue Werbegesicht des Modelabels „Juicy Couture“. Gemeinsam mit Plus Size Model Ashley Graham modelt sie für das Label. Auf Instagram postete das Label ein super heißes Foto der 24-Jährigen. Darauf zu sehen ist eine rothaarige Lourdes, die verführerisch in die Kamera schaut.

(TSK)