Freitag, 22. November 2019 07:08 Uhr

Mandy Moore: Darum fühlt sie sich mit 35 schöner als mit 20

Fotos: imago images / Runway Manhattan & imago images / ZUMA Globe

Mandy Moore fühlt sich in ihren 30ern wohler. Die ‚This Is Us‘-Schauspielerin hatte in ihrer Zeit als junge Erwachsene wie viele andere auch mit Selbstzweifeln und Selbstkritik zu kämpfen.

Mittlerweile hat sie sich gefunden und fühlt sich jetzt mit 35 sehr viel besser, als das in ihren 20ern der Fall war, weil sie nun auch mental an einem besseren Ort sei.

Endlich glücklich

„Ich bin so dankbar dafür, wo ich jetzt persönlich in meinem Leben bin und ich fühle mich sehr erfüllt und sehr zufrieden. In unseren 20ern leiden wir alle an Selbstzweifeln und Selbstkritik, aber nichts davon ist wirklich wichtig.“

Und weiter: „Und alles, was du tust, ist, Zeit und Energie darauf zu verschwenden, während du die in so viel produktivere Dinge investieren könntest. Ich fühle mich mit 35 wohler als in meinen 20ern. Ich habe eine sehr gesunde Beziehung mit meinem Sinn für mich selbst und für meinen Körper.“

Auch eine besondere Diät hat der Sängerin, die mit Songwriter Taylor Goldsmith verheiratet ist, dabei geholfen, wie sie gegenüber dem Magazin ‚People verriet. Klingt so, als hätte sie sich wirklich vollständig selbst gefunden.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren