23.12.2019 19:56 Uhr

Marc Terenzi: „Du nimmst Drogen, um durch den Tag zu kommen“

imago images / Future Image

Marc Terenzi kämpft mit kleinen Rückfällen seiner Alkoholsucht. Der 41-jährige Musiker hatte in der Vergangenheit immer wieder mit seiner Alkohol- und Drogensucht zu kämpfen. Doch auch wenn die schlimmsten und turbulentesten Zeiten hinter ihm liegen und er seit einem Jahr auf Alkohol verzichtet, so kommt es trotzdem hin und wieder zu kleinen Rückfällen, wie er nun gestanden hat.

„Seit einem Jahr trinke ich gar keinen Alkohol“, erzählte er ‚Promiflash‘. „In der Zwischenzeit gab es aber ein paar kleine Rückfälle. Es wird immer Rückfälle geben.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Marc Terenzi (@marc_terenzi) am Mär 4, 2018 um 7:16 PST

Sauferei begann bei Stripper-Show

Doch im Gegensatz zu früher, als er noch richtig „gesoffen“ habe, seien diese nicht mehr ganz so schlimm. Seine Sucht begann durch seine Arbeit im Showbusiness. Damals sei der ‚SixxPaxx‚-Star viel auf Tour gewesen und herum gereist.

Der Umgang mit falschen Freunden habe ihn dann schließlich in Kontakt mit Drogen gebracht, welche ihm halfen, den Tag zu überstehen, so Marc: „Dann trinkst du ein bisschen Alkohol und nimmst Drogen, nur um durch den Tag zu kommen und um dich normal zu fühlen.“