20.12.2019 20:13 Uhr

Mark Wahlberg zeigt hier seinen Astralkörper

imago images / APress

Mark Wahlberg präsentierte sich gerade einmal wieder von seiner besten Seite. Der Schauspieler und Muskelprotz postete auf Instagram ein Foto, auf dem er seinen überdurchschnittlich trainierten Körper zur Schau stellt. Doch dafür hat der US-Amerikaner im vergangenen halben Jahr auch hart gearbeitet.

„Sechs Monate Training…Aquahydrate und F45 !! Sauberes Essen. Inspiriert, besser zu werden“, schrieb der 48-Jährige zu dem Schnappschuss. Dem Laien werden diese Begriffe allerdings wohl eher weniger sagen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Mark Wahlberg (@markwahlberg) am Dez 19, 2019 um 8:49 PST

Das steckt hinter dem Training

Bei ‚Aquahydrate‘ handelt es sich um ein Wasser, mit einem besonders hohen Elektrolyte-Anteil.  Diese benötigt der Körper um ein Training besonders lange und effektiv durchzuziehen. ‚F45‘ ist der neuste Fitness-Trend aus Australien. Bei diesem durchläuft man innerhalb von 45 Minuten verschiedene Stationen, wie beim Zirkeltraining, wobei man bis zu 750 Kalorien verbrennen soll. Was ziemlich viel ist.

Ab 2020 wieder zurück

Bis zuletzt stand der Hollywoodstar für seinen neuen Fantasy-Streifen „Infinite“ vor der Kamera, der im Sommer 2020 in die Kinos kommen soll.

Der Film basiert auf dem Roman „The Reincarnationist Papers“, in dem sich eine Gruppe von Menschen an ihre frühere Leben erinnert. Wahlberg wird darin in einer Hauptrolle zu sehen sein – und dabei hoffentlich auch oberkörperfrei durch die Kulissen spazieren.