19.07.2020 11:42 Uhr

Melanie Müller: Hart getroffen vom Ballermann-Aus

Melanie Müller wurde schwer vom Mallorca-Lockdown getroffen. Die Schlagersängerin vermisst es, auf dem Ballermann aufzutreten und ihren Fans mit Partyliedern einzuheizen.

imago images / nicepix.world

Ein Ende des Lockdowns sei jetzt aber immer noch nicht in Sicht, so Müller gegenüber der Seite „Focus“: „Die Entscheidung, die Partymeilen auf Mallorca zu schließen, trifft die Party-Urlauber, meine Kollegen und damit eben auch mich mit voller Wucht.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Melanie Mu?ller (@melanie.mueller_offiziell) am Jul 16, 2020 um 2:24 PDT

„Das tut sehr weh!“

Laut Melanie Müller falle „komplett hinten runter, dass sich 99 Prozent der Urlauber, der Gastronomen und Händler an die Auflagen und Regeln halten.“ Und weiter erklärte die Blondine:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Melanie Mu?ller (@melanie.mueller_offiziell) am Jul 5, 2020 um 3:28 PDT

„Ich sage nicht, die Regelverstöße sollten nicht geahndet werden, und wenn es kein Video gäbe, wäre alles schön. Ich ärgere mich nur über die gewaltigen Konsequenzen der ganzen Sache für uns alle.“

Die Reisebeschränkungen machen Melanie schwer zu schaffen. „Ich wäre jetzt den ganzen Sommer auf Mallorca mit den Kindern, das tut schon sehr weh“, klagte sie kürzlich gegenüber „Promiflash“. Die Ex-Dschungelkönigin macht sich seit Anfang Juli auf der spanischen Insel ein Bild von der hiesigen Lage.