Sonntag, 20. Oktober 2019 11:27 Uhr

Micaela Schäfer bringt Sex-Toy raus, dass ihrer Vagina nachempfunden ist

Foto: imago images / Jan Huebner

Micaela Schäfer bringt ein eigenes Sexspielzeug heraus. Die 35-Jährige kann sich zumeist vor männlichen Verehrern kaum retten, kann und möchte aber nicht auf all die schlüpfrigen Angebote eingehen, die ihr von Fans regelmäßig gemacht werden. Deshalb hat sie nun ein Sextoy entwickelt, dass die Männerwelt zufriedenstellen soll.

Mithilfe eines Gipsabdrucks und eines 3D-Scans ihrer eigenen Vagina hat sie gemeinsam mit dem Hersteller Mystim einen Masturbator entworfen, der ihrem eigenen Innenleben genau nachempfunden ist. Auf der Venus Erotikmesse in Berlin stellte sie den ‚Opus Mica‘ nun stolz vor. „Ich habe schon immer davon geträumt, ein eigenes Sextoy rauszubringen“, erklärt Micaela Schäfer im Gespräch mit ‚Promiflash und fügt direkt eine kleine Anekdote aus dem Berufsleben an.

„Man kann mit mir Sex haben“

„Ganz viele Fans haben eben gesagt: Ich würde gerne mit dir ins Bett. Und dann habe ich gesagt: Sorry, ich kann das nicht machen! Aber es gibt einen Masturbator und damit kann man jetzt sozusagen mit mir ins Bett. Also theoretisch kann man mit mir Sex haben!“

Von der Qualität des Produkts ist die berühmte Nacktschnecke übrigens selbst ganz begeistert und beneidet die Männerwelt nun fast schon um ihre Möglichkeiten. „Ich habe es auch schon ausprobiert, also ich habe auch schonmal den Finger reingesteckt und jetzt muss ich echt sagen: Wow, also manchmal wäre ich wirklich gerne ein Mann. Also das ist schon ein tolles Gefühl.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren