24.03.2020 14:27 Uhr

Michelle Williams hat heimlich geheiratet?

Thomas Kail und Michelle Williams am 19.01.2020 bei den SAG Awards; Foto: imago images / Picturelux

US-Schauspielerin Michelle Williams erwartet ein Kind von ihrem Verlobten Thomas Kail. Nun sollen sich die beiden heimlich getraut haben.

Die schwangere Michelle Williams dürfte momentan im siebten Himmel schweben. Die 39-Jährige erwartet ihr erstes gemeinsames Kind mit Regisseur Thomas Kail, den sie am Set der Serie „Fosse/Verdon“ kennenlernte. Eine Quelle bestätigte nun gegenüber dem ‚Us Weekly‘-Magazin, dass sich die beiden schon vermählt haben.

Michelle Williams hat heimlich geheiratet?

Thomas Kail und Michelle Williams am 19.01.2020 bei den SAG Awards; Foto: imago images / Picturelux

Babybauch und Ring am Finger

Die „Venom 2“-Darstellerin trug letzte Woche einen verdächtig aussehenden Ring an dem linken Ringfinger, genauso wie ihre Lebenspartner Thomas. Auf den Fotos sieht man Michelle, wie sie aus einem Auto aussteigt und eine Freundin mittels Fußberührung grüßt, um Körperkontakt wegen des bedrohlichen Coronavirus möglichst gering zuhalten. Da sie einen hellblauen Jeans-Overall anhat, zeichnet sich ein kleiner Babybauch ab.Die Bilder hat die Nachrichtenagentur Daily Mail.

Das Paar soll schon seit Dezember 2019 verlobt sein. In demselben Zeitraum wurde enthüllt, dass die 39-Jährige mit ihrem zweiten Kind schwanger sei. Beide Darsteller waren Anfang 2019 noch mit anderen Partnern liiert bzw. verheiratet, ehe sie sich bei den Dreharbeiten zu der FX-Serie „Fosse/Verdon“ kennenlernten. Thomas war 13 Jahre lang mit der Theaterschauspielerin Angela Christian zusammen, wobei Michelle seit Sommer 2018 mit dem Musiker Phil Elverum sogar verheiratet war.

Zusammen mit ihrem Ehemann und ihrer 14-jährigen Tochter Matilda, die aus der Beziehung zum Schauspieler Heath Ledger stammt, wird sie sich in Zukunft erstmal auf die Familie konzentrieren, wie sie bei den diesjährigen SAG Awards enthüllte: „Ich habe seit ‚Fosse/Verdon‘ keine Jobs mehr angenommen“, sagte die Blondine. „Ich habe da noch etwas anderes, was ich machen muss. Ich werde zuhause sein, aber das wird nicht einfach zu toppen sein“, gab die „My Week with Marilyn“-Darstellerin zu während sie die Hand auf ihren Babybauch legte.

Das könnte Euch auch interessieren