Mittwoch, 25. Dezember 2019 13:09 Uhr

Miley Cyrus verbringt Weihnachten mit der Großfamilie

imago images / Starface

Vergangenes Jahr saß Miley Cyrus noch als frisch angetraute Ehefrau von Liam Hemsworth unter dem Weihnachtsbaum. Nur neun Monate später gaben die beiden die Trennung bekannt. Gerüchten zufolge soll die Sängerin mittlerweile auch mit ihrem neuen Freund Cody Simpson nicht mehr zusammen sein.

Erst im Oktober präsentierte sich das Paar erstmals schwer verliebt auf Instagram. Doch in Sachen Liebe ist bei der 27-Jährigen offensichtlich nichts von Dauer. Während die Männer bei Miley kommen und gehen, bleibt die Familie aber wohl für immer an ihrer Seite. Mit der verbringt sie nun auch das Fest der Liebe.

Quelle: instagram.com

Musiker-Familie

Die „Hannah Montana„-Darstellerin postete nun süße Fotos, die während des gestrigen Weihnachtsfeier aufgenommen wurden. Demnach waren dabei neben Mileys Eltern Billy Ray (Country-Musiker) und Mutter Tish ( Filmproduzentin), auch ihre zwei Schwestern Noah und Brandi, sowie die Brüder Braison und Adoptiv-Sohn Trace anwesend. Wie auch die „Wrecking Ball„-Sängerin, versuchen sich auch ihre Geschwister mit der Musik über Wasser zu halten.

Während das Verhältnis der Truppe zumindest auf den Fotos harmonisch wirkt, schreibt die Künstlerin zu dem Beitrag: „Willkommen zu der am wenigsten funktionsfähigsten Familie der USA.“

Skandalnudel

Dabei sorgte in erster Linie sie selbst, in ihrer Vergangenheit wohl am häufigsten für Skandale. Im November 2013 zündete Miley Cyrus beispielsweise bei der Preisverleihung der MTV Europe Music Awards während ihrer Dankesrede einen Joint an. Zudem provoziert der Popstar gerne mal mit freizügigen und anzüglichen Posen auf Instagram sowie auf ihren Konzerten.

Das könnte Euch auch interessieren