06.03.2020 20:08 Uhr

Millie Bobby Brown kassiert Hater-Kommentare wegen ihres Hundes

imago images / Independent Photo Agency

Millie Bobby Brown hat sich zuletzt einen Hund namens Winnie zugelegt. Doch anstatt wohlwollender Kommentare erntete sie dafür zuletzt einen Shitstorm. Was war da los?

Die ‚Stranger Things‚-Darstellerin präsentierte ihren Instagram-Followern zuletzt ihr neues Haustier. Die 16-Jährige hat sich nämlich ein haarigen Vierbeiner angeschafft. Doch anstatt diesen an einer Leine durch den Park laufen zu lassen, trägt sie ihn wie ein Baby auf den Armen durch die Gegend.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von mills (@milliebobbybrown) am Feb 28, 2020 um 5:26 PST

Das haben die Nutzer zu meckern

Die Follower kritisieren dabei vor allem, dass Winnie wie jeder andere Hund auch seinen Auslauf braucht. „Ich hoffe der darf auch mal rumrennen“, kommentierte zum Beispiel einer. „Winnie braucht aber Bewegung“, schrieb ein anderer.

Doch die Fans der Schauspielerin finden die beiden einfach nur zum knuddeln, weswegen zahlreiche kommentierten, wie süß sie das Foto finden.