21.03.2020 12:53 Uhr

„Modern Family“-Star Eric Stonestreet spendet 200.000 Mahlzeiten

imago images / Independent Photo Agency

Eric Stonestreet spendet aufgrund der Corona-Pandemie 200.000 Mahlzeiten an die Tafel in Kansas City. Der ‚Modern Family‘-Star unterrichtete seine Follower am Donnerstag (19. März) über seine Geste. Stonestreet rief zudem die Menschen dazu auf, es ihm gleichzutun und den Schwächsten durch die Gesundheitskrise zu helfen.

Er liebt seine Heimat

Auf Twitter schrieb er: „Ich spende 200.000 Mahlzeiten an @HarvestersORG in Kasas City. Lindsay (Schweitzer, Stonestreets Partnerin) und ich lieben unsere Heimatstadt und möchten so viel helfen, wie wir können. Ich poste dies nur, um euch vielleicht dazu zu motivieren, zu tun, was ihr könnt, schwachen Familien in unserer Gemeinde in dieser Zeit zu helfen. Normalerweise sind sie stark auf gespendetes Essen angewiesen, aber sie benötigen die Unterstützung der Gemeinde, um sicherzustellen, dass sie die Ressourcen haben, um Familien und Kindern zu helfen, die Hilfe benötigen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Eric Stonestreet (@ericstonestreet) am Feb 6, 2020 um 8:57 PST

Der 48 Jahre alte Schauspieler hatte sich kürzlich erst mit einem Gedicht an seine 1,8 Millionen Instagram-Follower gewandt und sie dazu ermutigt, zuhause zu bleiben. Er spielt in ‚Modern Family‘ Cameron Tucker. Die allerletzte Folge der Serie soll im April über die Bildschirme flimmern.