Donnerstag, 12. Dezember 2019 15:58 Uhr

Nadja Abd el Farrag hat ihren Job auf Mallorca verloren

Foto: imago images / Spöttel Picture

Nadja Abd el Farrag lebt aktuell von Ersparnissen, denn einen festen Job hat sie nicht. Im Sommer trat sie mehrmals auf Mallorca in „Krümels Stadl“ auf, verdiente sich so etwas dazu, doch die große Einnahmen blieben weiterhin aus.

Nun hat Nadja Abd el Farrag (54) auch ihren Mallorca-Job verloren, dass bestätigte „Krümels Stadl“-Betreiber Daniel Pfaff gegenüber der „Mallorca Zeitung“. Demnach seien die Gagenforderungen von Naddel angestiegen. Sie wolle nun 2.000 Euro haben, sowie die Erstattung der Flug- und Hotelkosten und auch einen Shuttle-Service. Zu viel für Marion und Daniel Pfaff.

Neuer „normaler Job“

Somit ist der Job auch futsch! Doch wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich bekanntlich immer eine Neue. Es scheint nämlich so, als habe Naddel trotzdem einen neuen Job an Land gezogen. Auf Facebook schrieb sie: „Jetzt gehts los! Ein neuer Job beginnt, endlich kann ich arbeiten!! Ein normaler Job, mit vielen Möglichkeiten.“

Quelle: instagram.com

Um was für einen „normalen“ Job es sich handelt, hat Nadja nicht verraten. In den Kommentaren ließ sie jedoch durchblicken, wie aufgeregt sie sei und schrieb: „Ich bin so aufgeregt… deswegen kann ich nicht schlafen, freue mich so.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren