02.06.2020 09:28 Uhr

Nadja Abd el Farrag kellnert jetzt

imago images / Chris Emil Janßen

Seit ihrem privaten Neustart im niedersächsischen Dangast arbeitete Nadja Abd El Farrag als Hausdame in einem Feriendorf und machte eine Ausbildung als Wellness-Masseurin.

Seitdem es den Corona-Lockdown gab, blieben die Touristen und Kunden aus. So langsam aber sicher fährt Deutschland wieder hoch und auch Nadja Abd el Farrag hat endlich wieder Arbeit.

Sie hat Spaß

Denn sie hat jetzt auch angefangen zu Kellnern. Auf Facebook schreibt sie: „Ich habe doch gesagt, dass ich auch (neben anderen Tätigkeiten) eine abwechslungsreiche Tätigkeit habe und zack…. ich kann auch Kellnerin in der Gastronomie machen und serviere euch Flammkuchen und Waffeln.“

Quelle: instagram.com

Ein kurzes Video von sich beim Kellnern postete die 55-jährige auf Facebook und es scheint wirklich so, als habe Nadja ganz viel Spaß bei ihrem Job. Die ehemalige Skandalnudel wirkt glücklich und ausgeglichen.

Das könnte Euch auch interessieren