02.07.2020 08:39 Uhr

Ne-Yo: Corona hat seine Ehe gerettet

Ne-Yo will sich doch nicht mehr scheiden lassen. Noch im Februar hatte der 40-jährige Musiker die Trennung von seiner Frau Crystal Renay bestätigt. Nach vier Ehejahren wollten die beiden die Scheidung einreichen.

imago images / UPI Photo

Doch nun scheint es ganz so, als habe ausgerechnet die Corona-Quarantäne ihre Ehe gerettet! Im Interview mit „The Talk“ offenbarte der Musiker, sich wieder mit seiner Frau versöhnt zu haben: „Die Quarantäne war eine Art Segen für uns. Ich hatte die Zeit, mich auf meine Frau und meine Kinder zu konzentrieren. Wir sind dankbar, jetzt eine stärkere Ehe führen zu können.“

Er sprach von Dämonen

Noch Anfang des Jahres hatte Ne-Yo im Podcast „Private Talke With Alexis Texas“ erklärt: „Wie jeder andere auch hat auch sie ihre Dämonen. Ich habe auch meine Dämonen – und es ist schwer, diese Dämonen zu bekämpfen, solange man verheiratet ist.“

Erst 2018 hatte der Sänger sein viertes Kind bekommen. Auf Instagram schrieb seine Frau danach eine Liebesbotschaft an ihren Liebsten: „Danke Ne-Yo, dass du mir das einzige gegeben hast, was ich immer wollte… meine ganz eigene Familie. Ich liebe dich und die Kinder so sehr!“

Das könnte Euch auch interessieren