11.06.2020 20:45 Uhr

Nelson Müller: Beim Sternekoch gibt es privat Tütenpüree

imago images / Future Image

Es ist wohl ein Irrglaube, dass ein Profi-Koch auch in den eigenen vier Wänden Tag ein und Tag aus sein gesamtes Können auspackt, denn Sternekoch Nelson Müller gibt nun zu, dass es bei ihm auch mal Fertigprodukte sein dürfen.

In der Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau“ auf barbaradio erinnerte er daran, dass viele Menschen zu Beginn der Corona-Pandemie zum Beispiel Hefe, Dosenspargel und Kartoffelpüree aus der Tüte gehortet haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Nelson Müller (@nelsonmueller) am Mai 29, 2020 um 8:07 PDT

„Dosenspargel finde ich nicht so sexy“

Hieraus lässt sich laut Nelson Müller durchaus etwas zaubern. „Man könnte eine schöne Spargel-Kartoffel- Suppe daraus machen und dazu eine Brioche backen“, versichert er im Gespräch mit Barbara Schöneberger.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Nelson Müller (@nelsonmueller) am Mai 21, 2020 um 1:30 PDT

Und er fügt hinzu: „Dosenspargel finde ich nicht so sexy“, jedoch gibt er offen zu: „Ganz ehrlich, ich tue mich jetzt ein wenig schwer, aber ich finde ja Tütenpüree manchmal richtig gut. Das ist ein bisschen Kindheitserinnerung und es gab auch Phasen, wo es öfter mal Tütenpüree gab. Wenn man da ordentlich Butter reinschmeißt mit Rahmspinat und Fischstäbchen – sensationell!“

Das komplette Interview mit Nelson Müller gibt es am Samstag, den 13. Juni 2020, ab 11:00 Uhr in der Radio-Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau“ auf barba radio. Das Format läuft immer samstags von 11:00 bis 13:00 Uhr und sonntags von 16:00 bis 18:00 Uhr.