28.08.2020 12:18 Uhr

Nina Bott putzt noch selbst und ist stolz darauf

Nina Bott greift gerne mal zum Putzlappen. Die ehemalige GZSZ-Darstellerin ist Mutter von drei Kindern, derzeit erwartet sie Baby Nummer Vier.

imago images / Future Image

Damit der Haushalt immer läuft hat Nina Bott zwar Unterstützung von außen, trotzdem greift sie regelmäßig auch gerne mal selbst zum Staubwedel – wie bodenständig.

Sie putzt selbst

„Ich putze sogar richtig gerne. Ich finde, manchmal tut das echt gut“, erklärt sie in einer Instagram-Story, „Alles andere passiert nebenbei. Ich bin ein Freund davon, dass gar nicht erst Dreck entsteht.“

Trotz Schwangerschaft scheint der TV-Star seinen Alltag also immer noch fest im Griff zu haben. Schaffen immerhin auch zahlreiche andere Frauen, also warum nicht auch sie.

Quelle: instagram.com

Sie gibt Babyupdates

Und auch Baby-Updates verrät Nina ihren Followern: Zwar wisse sie schon, welches Geschlecht das Kind, das im Januar zur Welt kommen wird, hat – verraten will sie das allerdings noch nicht.

Das Thema Gewichtszunahme umgeht die Moderatorin aber nicht: „Ich war vorgestern beim Arzt und da waren es fünf Kilo. Ich hab jetzt eher mit weniger gerechnet, aber das ist, glaube ich, alles noch im Rahmen.“

Quelle: instagram.com

Galerie

Sie erwartet viertes Kind

Ende Juli enthüllte die Dreifach-Mama in den sozialen Netzwerken, dass sie nach Lennox, Luna und Lio nun ihr viertes Kind zur Welt bringen wird.

„Wollte die Erste sein, die es euch sagt…“, kündigte Bott die freudige Nachricht über ihr erneutes Babyglück an und fügte einen Videoclip hinzu, in dem sie einen grauen Pullover und einen farbenfrohen gelben Rock trägt und ihre Hand stolz auf ihrem Babybauch platziert.

Dem süßen Social Media-Posting fügte die werdende Mama zudem die freudigen Hashtags „Bald Mama von vier“ und „Das schaffen wir dann auch noch“ hinzu.

Quelle: instagram.com

Baby kommt im Januar

Gleichzeitig veröffentlichte Bott mit einem Hashtag auch, wann das Baby kommen soll. Demnach ist die Geburt für Januar 2021 geplant. Die Moderatorin hat bereits einen Sohn (geb. 2003) aus einer vorangegangenen Beziehung mit dem Kameramann Florian König sowie eine Tochter (geb. 2015) und einen Sohn (geb. 2019) mit ihrem Partner Benjamin Baarz.

Das könnte Euch auch interessieren