Dienstag, 28. April 2020 17:25 Uhr

Nina Moghaddams Liebe gescheitert: Zweite Trennung von Mann Dominik

imago images / Future Image

Für Moderatorin Nina Moghaddam (39) war es der zweite Versuch mit ihrem Ex-Mann Dominik Kowalski. 2015 heiratete das Paar, ließ sich jedoch nur zwei Jahre später wieder scheiden. 2018 folgte dann das große Liebes-Comeback.

Jetzt müssen sich die Eltern von zwei gemeinsamen Kindern jedoch eingestehen, dass es im zweiten Versuch nicht geklappt hat. „Diese Art Zusammenleben kostete zu viel Energie. Wir haben ganz unterschiedliche Vorstellungen vom Leben und passen einfach nicht zusammen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Nina Moghaddam (@nina_moghaddam) am Mär 16, 2020 um 10:33 PDT

So verbringt sie die Corona-Zeit

In Corona-Zeiten hat auch die 39-jährige ihre Kinder 24 Stunden um sich und die halten sie ganz schon auf Trab. „Mit zwei Kindern bin ich gerade im Dauereinsatz und abends so müde, dass ich dann nur noch ins Bett falle. Nach zwei Seiten lesen, fallen die Augen zu.“

Nina Moghaddam lässt jedoch den Kopf nicht hängen und freut sich, wenn sie mit ihren Kindern und ihren Freunden wieder ganz viel unternehmen kann. „Es gibt so viele Dinge, die ich gerne tun würde, wenn die Einschränkungen endgültig vorbei sind. Ich würde mir gerne einen Spa-Tag mit Massage gönnen, meine beste Freundin wiedersehen und mich mit Freunden abends zum Essen treffen. Mit den Kindern freue ich mich darauf in den Zoo und ins Schwimmbad zu gehen.“ (Anna Karolina Heinrich)

Das könnte Euch auch interessieren