Sonntag, 20. Oktober 2019 10:14 Uhr

Oliver Pocher und Amira Aly: „Nur Assis hier auf den Malediven“

imago images / Frank Sorge

Oliver Pocher (41) und seine schöne und vor allem hochschwangere Freundin Amira Aly (26) urlauben aktuell auf den Malediven. Dort sollen sie sich Berichten zufolge luxuriöse Jumeirah Vittaveli Resort eingebucht haben und genießen einige sonnige Tage im Paradies.

Ein paar kurze Einblicke zeigte das Paar auf Instagram. Comedian Oliver Pocher und Make-Up-Artist Amira Aly posteten auch kurze Videos aus dem Traumurlaub, aber der blonde Derwisch kann auch im romantischen Privat-Urlaub nicht auf seine Späße zu verzichten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Oliver Pocher (@oliverpocher) am Okt 18, 2019 um 6:35 PDT

„Stress im Paradies“

In einem Video filmt Amira sich selbst, während Oli im Hintergrund laut grölend eine Wasserrutsche herunterrutscht. Dazu schreibt er: „NUR Assis hier auf den Malediven!!“ In einem anderen Video geht es für die beiden auf ein Boot, doch die schwangere Amira ist spät dran. „Stress im Paradies“, schreibt sie zu dem kurzen Video.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Amira Aly (@amira_m.aly) am Okt 17, 2019 um 11:31 PDT

Für das Paar, dass angeblich in dem Urlaub laut RTL geheiratet haben soll (!), wird das vermutlich der letzte Trip zu zweit sein. Denn nicht mehr lang, dann erwarten die beiden den ersten gemeinsamen Nachwuchs. Oliver Pocher hat bereits drei Kinder aus der Ehe mit Sandy Meyer-Wölden.

Amira und Oliver kennen sich schon seit 2016, hielten ihre Beziehung jedoch lang geheim. Gemeinsame Besuche bei Events sind selten, die beiden achten sehr auf ihre Privatsphäre.

Hochzeit auf den Malediven

Hochzeit auf den Malediven – wie geht das eigentlich? Im Jumeirah Vittaveli Resort zum Beispiel, zu dem übrigens u.a. auch das Burj Al Arab in Dubai gehört, kümmert sich ein erfahrene Team von Hochzeits- und Veranstaltungsplanern um den ganzen Kram von A-Z. „Umgeben von der majestätischen Weite des Indischen Ozeans, verbindet das Jumeirah Vittaveli die auserlesene Eleganz des Hotels mit dem Traum einer Strandhochzeit“, heißt es auf der Website.

Für Hochzeitspaare: Die atemberaubende neue „Royal Residence“ mit 5 Schlafzimmern befindet sich an einem eigenen extra abgesperrten Strandabschnitt mit 3.500 Quadratmetern Anwesen direkt am Meer. Dieses opulente Refugium bietet allerdings nur Platz für bis zu 14 Gäste – naja i8st dann aber auch teuer genug. Es umfasst zwei Privatpools, ein Spa, ein Fitnessstudio, ein Restaurant in Originalgröße und eine private Bar über dem Wasser.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren