31.03.2020 13:48 Uhr

Pamela Reif erklärt hier, was hinter ihrem Namen steckt

imago images / auslöser-photographie

Pamela Reif verrät, wie sie zu ihrem Namen gekommen ist. Die Fitness-Beauty plaudert im Gespräch mit ihrem Bruder Dennis in ihrem neuen Podcast ‚Schaumermal‘ über ihr Familienleben.

So unterhalten sich die Geschwister unter anderem über Pamelas Namensgebung. „Meine Eltern waren im Urlaub auf den Seychellen. Dort haben sie eine wunderschöne Frau kennengelernt – die Inselschönheit – und mit ihr haben sie sich angefreundet“, offenbart die 23-Jährige.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Pamela Reif (@pamela_rf) am Mär 26, 2020 um 7:06 PDT

Familie ist nicht ganz so sportlich

Die Hoffnung der Eltern: Ihre Tochter sollte einmal genauso schön werden – der Name sollte dabei helfen. Ob das nun der Grund dafür war oder nicht: Eine bildhübschere Tochter als die Influencerin kann man sich wohl kaum vorstellen.

Ihre Familie ist übrigens weit weniger sportbegeistert als sie selbst. „Als ich auf die Welt gekommen bin, haben alle Familienmitglieder ihre Sportmotivation genommen und sie mir gegeben“, lacht Pamela. Derzeit könnte es übrigens gar nicht besser für die Schönheit laufen: Ihre Workout-Videos entwickeln sich während der Quarantäne zum Hit im Netz. Auf Youtube hat sie bereits mehr als zwei Millionen Follower. Mittlerweile gibt es sogar Live-Trainings-Sessions mit der Sixpack-Queen.