20.03.2020 09:51 Uhr

Paris Hilton: So lernte sie schon 2003 das Händewaschen

imago images / MediaPunch

Ich-Darstellerin Paris Hilton ist finanziell mit allem gesegnet, was man sich nur wünschen kann, trotzdem musste sie erst in einem Fast-Food-Restaurant jobben, um richtige Handwaschhygiene zu lernen. Der Job fand damals im Rahmen der Serie „The Simple Life“ statt, in der sie mit Nicole Richie teilnahm.

In Zeiten von Corona profitiert die Hotelerbin von ihrem erlangten Wissen aus dem Jahr 2003, denn gerade jetzt ist Handhygiene wichtiger denn je. Vielleicht gerade deswegen schwelgt Paris Hilton in Selbst-Quarantäne in der Vergangenheit und schaut alte Folgen der Reality-Sendung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Paris Hilton (@parishilton) am Mär 18, 2020 um 8:10 PDT

So geht Händewaschen

Einen kurzen Ausschnitt teilte Paris mit ihren Followern auf Instagram. Darin bekam die heute 39-jährige gezeigt, wie das mit dem Händewaschen eigentlich so richtig geht. Gar nicht so einfach, mussten damals auch Paris und Nicole feststellen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Paris Hilton (@parishilton) am Mär 18, 2020 um 1:43 PDT

Und was macht Hilton noch in Selbst-Quarantäne, außer alte „The Simple Life“-Folgen zu schauen? Richtig, Bilder von sich auf ihrem Instagram posten. Also eigentlich alles beim Alten, bei der guten Paris…