05.08.2020 12:37 Uhr

Paris Jackson und Gabriel Glenn: Liebes-Aus nach anderthalb Jahren

Paris Jackson und Gabriel Glenn sollen sich nach anderthalb Jahren Beziehung getrennt haben. Erst im Juli hat die Tochter von Michael Jackson darauf hingedeutet, dass es zwischen den beiden nicht besonders gut läuft.

imago images / MediaPunch

In der Facebook-Serie „Unfiltered: Paris Jackson und Gabriel Glenn“ plauderte Paris nämlich aus, dass sie und der 22-Jährige aufgrund ihrer Sturköpfigkeit immer wieder aneinandergeraten. Laut dem US-Portal „TMZ“ hat sich die 22-Jährige nun nämlich dazu entschlossen, ihren eigenen Weg zu gehen.

Sie trennen sich im Guten

Die Trennung soll dabei einvernehmlich verlaufen sein, denn zwischen den beiden herrsche kein böses Blut. Offiziell bestätigt wurde das Liebes-Aus bisher aber weder von Gabriel, noch von Paris, die sich im Sommer 2018 als bisexuell geoutet hat.

Quelle: instagram.com

Liebe auf den ersten Blick

Die Künstler haben sich 2018 kennengelernt und sich auf den ersten Blick ineinander verliebt. Bereits nach wenigen Tagen sind Paris und Glenn gemeinsam in einen Van gezogen. Bis zuletzt verband die beiden vor allem die Leidenschaft zur Musik. Erst vor wenigen Wochen brachte die 22-Jährige ihr erstes Album heraus, das sie gemeinsam mit Glenn aufgenommen hatte.

Galerie

Gemeinsame Songs

Unter dem Titel „The Soundflowers“ wurden insgesamt fünf Songs veröffentlicht. Paris hat damit definitiv unter Beweis gestellt, dass sie das musikalische Talent von ihrem Vater Michael Jackson geerbt hat. In den USA wird die 22-Jährige schon als der neue Indie-Folk-Star gefeiert. Ob die dauerhaft in die Fußstapfen des King of Pop treten kann, wird sich aber noch zeigen müssen.

Model und Sängerin

Paris Jackson ist die einzige Tochter ihres 2009 verstorbenen Vaters. Sie wuchs bei dem Künstler auf, der das alleinige Sorgerecht für sie hatte und verbrachte ihre Kindheit auf der Neverland-Ranch. Paris hat zwei Brüder. Heute ist sie als Model und Sängerin tätig.

Das könnte Euch auch interessieren