Pietro Lombardi: Heftige Vorwürfe live im TV – ist sein Megahit „Cinderella“ geklaut?!

Megahit „Cinderella" geklaut?! Pietro Lombardi wird live bei RTL geprankt
Megahit „Cinderella" geklaut?! Pietro Lombardi wird live bei RTL geprankt

IMAGO / Eibner

06.04.2021 14:51 Uhr

Im Juli letzten Jahres lässt Sänger Pietro Lombardi die Herzen der Fans mit seinem Sommerhit „Cinderella" höher schlagen. Jetzt erhebt RTL-Moderator Wolfram Jops schwere Vorwürfe gegen den 28-Jährigen. Angeblich soll der ehemalige DSDS-Gewinner den Song geklaut haben.

Gemeinsam mit Giovanni Zarrella (43) besucht Pietro Lombardi (28) die RTL-Show „Guten Morgen Deutschland“. Die beiden Sänger wollen ihren neuen Song „Ci Sarai“ vorstellen, doch dann muss sich der DSDS-Sieger von 2011 auf einmal für seinen Megahit „Cinderella“ rechtfertigen. Denn angeblich soll der Track eine Kopie des spanischen Lied „Estrella“ aus dem Jahr 1994 sein. Dass der 28-Jährige Teil eines fiesen Streichs geworden ist, ahnt er nicht.

Pietro ist schockiert

Mit dieser plötzlichen Wendung während seines Auftritts bei der RTL-Morning-Sendung hätte Pietro Lombardi wohl nicht gerechnet. Nachdem der 28-Jährige live erzählt, dass er sich für seine Ohrwurm-Lieder ab und zu von anderen Künstlern inspirieren lässt, wird der Vater eines fünfjährigen Sohnes von Moderator Wolfram Kons (56) vor laufender Kamera vorgeführt. Er konfrontiert den Sänger mit dem angeblichen Original-Song seines Sommerhits „Cinderella“ samt Musikvideo. Daraufhin wirkt der Castingshow-Gewinner sichtlich verzweifelt und findet nur schwer die richtigen Worte. „Bin selber gerade bisschen schockiert, sage ich ehrlich“, so Pietro.

IMAGO / Revierfoto

Ungewohnt kleinlaut

Der sonst so redebedürftige Künstler ist auf einmal ungewohnt kleinlaut. Zu diesem Zeitpunkt weiß Pietro noch nicht, dass er Opfer eines ausgeklügelten Pranks ist. Giovanni Zarrella ist übrigens die ganze Zeit eingeweiht und spielt den Überraschten. Ganze zehn Minuten lang muss der 28-Jährige die unangenehme Situation über sich ergehen lassen. Währenddessen zeigt der RTL-Moderator dem DSDS-Star unter anderem angebliche Live-Reaktionen von ausgewählten Passanten, die den Track „Estrella“ von Sänger Victor Valdez vorgespielt bekommen und erzählen müssen, woran sie der Song erinnert. Natürlich fällt bei allen die Antwort gleich aus. „Das ist doch Cinderella von Pietro Lombardi, aber dann hat er den doch geklaut“, plaudert eine der Befragten. Ups!

IMAGO / Hartenfelser

Rache ist süß

Wer denkt, dass die Situation für den 28-Jährigen nicht noch peinlicher werden kann, irrt sich. Wolfram Kons hat nämlich noch ein Ass im Ärmel. Er behauptet, dass er den spanischen Sänger des Originals am Telefon hat. Und der will für den gestohlen Song Geld von Pietro. Der ist sogar dazu bereit, seine Einnahmen abzugeben, doch dann wird der knallharte Streich endlich aufgelöst.

Comedian Chris Tall (29) betritt höchstpersönlich die Show und klärt alles auf. „Ich hasse dich man, wieso machst du sowas? Mein Herz ist stehengeblieben“, schreit Pietro den 29-Jährigen erleichtert an. Die Aktion war übrigens die Revanche für einen früheren Prank des leidenschaftlichen Kappenträgers gegenüber Chris. Rache ist eben süß. In seiner Instagram-Story kündigt Pietro bereits einen Gegenschlag an.

Instagram/Pietrolombardi

Am Freitag um 23.15 Uhr auf RTL gibt der Comedian bei seiner Sendung „Darf er das? LIVE – Die Chris Tall Show“ Einblicke in seinen perfekt ausgeführten Plan. Also nicht verpassen!

So schickt ist sein neues Haus

Doch zum Glück passieren auch deutlich erfreulichere Dinge in Pietros Leben. Auf Instagram zeigt er seinen 1,9 Millionen Fans stolz seine neuste Errungenschaft. Der Sänger hat sich ein Haus gekauft und das kann sich wirklich sehen lassen. Bodentiefe Fenster, hohe Decken und viele Quadratmeter über mehrere Stockwerke verteilt. Sein neues Zuhause sieht nach Platz für eine ganze Familie aus.

Instagram/Pietrolombardi

„Ja, ich habe ein neues Haus. Sehr bald ziehe ich auch schon ein. Und es ist ein schönes Gefühl. Jetzt kommen noch die Innenarchitekten“, erzählt Pietro in seiner Instagram-Story. Seinen Followern verspricht der Kappen-Liebhaber, sie auf seine Reise mit neuem Eigenheim mitzunehmen.

(TSK)