07.08.2020 20:31 Uhr

Pietro Lombardi sauer auf Sarah? „Das gehört nicht ins Internet!“

Sarah Lombardi teilte auf Instagram, dass Söhnchen Alessio sich beim Spielen verletzt hat. Nun meldet sich ihr Ex-Mann Pietro Lombardi und Papa von Alessio bei Instagram und wirkt etwas sauer. Was ist passiert?

imago images / Revierfoto

Wie sooft teilt Sarah Lombardi in ihrer Instagram-Story vieles aus ihrem Leben und diesmal berichtete sie ihren Followern, dass Alessio sich beim Spielen verletzt hatte.

Es musste der Krankenwagen kommen

Beim Toben stieß der kleine Alessio mit dem Kopf  gegen ein Fenster: „Alessio hat zu wild getobt, hat sich den Kopf gestoßen am Fenster. Und es hat erstmal richtig doll geblutet.“

Und weiter: „Ich habe den Schreck meines Lebens bekommen. Wir haben dann zur Sicherheit mal den Krankenwagen gerufen, weil ich mir nicht sicher war, ob es nicht doch irgendwie geklebt werden muss, aber es ist alles gut. Und wie ihr seht, ihm geht es prima.“

Quelle: instagram.com

Pietro wirkt sauer

Also eigentlich alles halb so wild, denn Alessio geht es gut. Doch besorgte Fans schrieben Pietro Lombardi via Instagram und wollten wissen, wie es seinem Sohn ergangen ist.

Auf Insta erzählt er: „Ich habe hunderte Nachrichten bekommen, ‚Schock, Alessio schwer verletzt‘. Es fuckt mich einfach ab. Ich hätte das einfach nicht ins Internet gestellt, sage ich ganz ehrlich.“

„Weil das passiert dann“, so Pietro und ergänzt: „Es ist eine kleine Verletzung, die mir als Kind auch passiert ist und vielen anderen auch passiert ist und dann wird so etwas daraus gemacht.“

Quelle: instagram.com

„Für mich gehört das nicht ins Internet“

Pietro, der ein Verfechter davon ist seinen Sohn nicht auf Social Media zu zeigen, scheint hierbei eine andere Meinung zu haben wie Sarah, die den gemeinsamen Sohn Alessio oft auf Instagram präsentiert.

„Für mich persönlich gehört das nicht ins Internet. Fertig. Dann würde das auch nicht so groß gemacht werden. Und ich müsste nicht im Internet lesen, wie schwer verletzt mein Sohn ist“, so Pietro.

Quelle: instagram.com

Galerie

Alles gut zwischen Sarah und Pietro

Trotz der Meinungsverschiedenheit betont Pietro in einem weiteren Post aber auch, dass es kein böses Blut zwischen ihm und seiner Ex gibt: „Sarah und ich haben keinen Streit. Das heißt aber nicht, dass ich nichts sagen darf.“

Und die Hauptsache ist ja, dass es Alessio gut geht!

Das könnte Euch auch interessieren