19.12.2019 19:22 Uhr

Rapper MoTrip in schweren Autounfall verwickelt

imago images / Hartmut Bösener

MoTrip wurde durch Songs wie „So wie du bist“ deutschlandweit bekannt und zählt zu den Erfolgreichsten im Rap-Business. Kein Wunder also, dass der Künstler im kommenden Jahr in der Vox-Sendung „Sing meinen Song“ zu sehen ist. Doch bevor es soweit ist, wird der 31-Jährige wohl privat noch so einiges zu klären haben. Der gebürtige Libanese war zuletzt nämlich in einen schweren Auto-Unfall verwickelt. Was war da los?

Per Instagram informierte der Rapper seine Fans über den tragischen Vorfall. „Ich hatte leider einen sehr heftigen Autounfall. Gott sei Dank wurde niemand verletzt, das grenzt an ein Wunder. Eine einzige Bitte: Fahrt vorsichtig und achtsam“, appellierte der Musiker an seine Fans. „So viele Autofahrer haben angehalten und Zivilcourage gezeigt. Die Sanitäter waren sehr schnell vor Ort und haben mir geholfen. Ich möchte euch herzlich danken“, erzählte er weiter.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von MoTrip (@motrip) am Sep 25, 2019 um 6:07 PDT

Starker Zusammenhalt

Was genau passiert ist und wie schwer es Mohamed (bürgerlicher Vorname) getroffen hat, berichtete er allerdings nicht. Genauso wenig klärte er seine Follower darüber auf, wer überhaupt die Schuld an dem Unfall trug.

Stattdessen postete MoTrip lediglich ein Bild, das die Hände seiner beiden Kinder zeigt und schrieb dazu: „Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen.“ Mit seiner Frau Larissa hat er einen Sohn sowie eine jüngere Tochter, die ein halbes Jahr alt ist. Bleibt zu hoffen, dass die Familie Weihnachten gemeinsam unter dem Baum verbringen kann.