Freitag, 14. Februar 2020 18:56 Uhr

Rita Ora über ihre schwere Operation: „Das ist so schmerzhaft!“

imago images / PA Images

Rita Ora musste eine „schmerzhafte“ Mandeloperation durchstehen. Die 29-jährige Sängerin verriet, dass sie Anfang des Monats an den Mandeln operiert wurde, was für sie eine Qual war.

In einem Video auf ihrem Account auf Instagram zeigt sich die brünette Schönheit dabei, wie sie zu Ehren des Valentinstags (14. Februar) ein Herz auf eine Leinwand malt.

„Das ist SO schmerzhaft!“

Dem Video fügte die Musikerin folgende Worte hinzu: „Also in den letzten zwei Wochen machte ich eine Operation an den Mandeln durch und lasst es euch gesagt sein, das ist kein Kinderspiel. Das ist SO schmerzhaft!“

Und weiter: „Das Gute daran ist, dass ich somit Zeit zum Reflektieren und Entspannen hatte. Es ist ein Segen, dazu in der Lage zu sein, sich in Ruhe auskurieren zu können und alles im Großen und Ganzen zu sehen und sich den Rest seines Jahres vor Augen zu führen und auch das, was ansteht oder was man erreichen möchte.“

Es wird angenommen, dass die ‚Girls‘-Interpretin den Tag der Liebe in diesem Jahr ohne einen Partner verbringt, da sie derzeit single sein soll. Rita findet, dass die Liebe sich nicht um das Gesicht oder Geschlecht schert und fühlt sich gleichermaßen von der Schönheit von Männern und Frauen angezogen.

Das könnte Euch auch interessieren