Romeo Beckham als androgyner Coverboy

Romeo Beckham als androgyner Coverboy

imago images / PRiME Media Images

19.01.2021 14:00 Uhr

Romeo Beckham ist gerade mal 18 Jahre alt und schon jetzt auf dem Cover der „L’Uomo Vogue“. Seine berühmten Eltern Victoria Beckham und David Beckham sind mächtig stolz auf ihren zweitältesten Sohn.

Der Sohn von Victoria Beckham (46) und David Beckham (45) startet als Model gerade richtig durch. Der 18-jährige Romeo Beckham ist das neue Gesicht des renommierten italienischen Magazin „L’Uomo Vogue“. Das erste Mal in seiner Modelkarriere ziert Romeo das Cover einer Zeitschrift und die Fotos können sich wirklich sehen lassen. Der Beckham Spross hat definitiv großes Talent und eine Menge Potential.

Romeo sieht aus wie seine Mutter

Auf dem Cover des berühmten italienischen Magazin „L’Uomo Vogue“ zeigt sich Romeo Beckham mit einer ganz neuen und ungewohnten Frisur. Die Haare trägt er statt hellbraun jetzt wasserstoffblond. Nicht nur die neue Haarfarbe und sein durchtrainierter Body fallen sofort, auch die unverkennbare Ähnlichkeit zu seiner Mutter Ex-Spice Girl Victoria Beckham ist kaum zu übersehen. Die Nase, die markanten Gesichtszüge und die dunkelbraunen Augen. Der 18-Jährige ist seiner berühmten Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ROMEO (@romeobeckham)

So glücklich ist er mit seiner Mia

Nach diesen heißen Modelfotos werden sicherlich einige weibliche Fans bei Romeo Schlange stehen. Sein Herz hat der 18-Jährige aber schon längst vergeben. Seit über einem Jahr sind Romeo und Mia Regan ein Paar und total verliebt. Seine Modelposen könnte sich Romeo von seiner Freundin abgeschaut haben. Mia war vor kurzem in der britischen Ausgabe der „Vogue“ und beweist genau wie Romeo, dass sie ein echtes Topmodel ist. Ob die zwei zukünftig auch mal gemeinsam vor der Kamera stehen werden? Cool wäre es auf jeden Fall.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ROMEO (@romeobeckham)

Dieses Fotografen-Duo fotografierte Romeo

Für Romeo Beckhams androgyne Fotos in der italienisches Vogue ist das berühmte Fotografen-Duo Mert Alas und Marcus Piggott verantwortlich. Die zwei Männer lernten sich 1994 in England kennen. Nachdem sie mehrmals zusammen gearbeitet haben, beschlossen sie, als Duo weiter zu fotografieren. Das Team arbeitete schon für renommierte Magazine wie die „Vogue USA“, „Vogue Paris“, „Vogue Italia“, „The Love Magazine“, „Pop Magazine“ und viele mehr. Vielleicht wird der 18-Jährige schon bald mit Freundin Mia Regan vor Merts und Marcus‘ Kamera stehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Victoria Beckham (@victoriabeckham)

Diese Promis standen schon vor ihrer Kamera

Zu den Hauptkunden des Fotografen-Teams Mert Alas und Marcus Piggott gehören Luxusmarken wie Dior, Louis Vuitton, Missoni, Fendi, Kenzo, Roberto Cavalli, Giorgio Armani und Gucci. Die zwei Männer haben es in der Modewelt weit gebracht. Romeo ist übrigens nicht der erste Beckham, den die beiden fotografierten. Victoria Beckhams stand selbst schon mal vor der Kamera des Duos. Mert und Marcus sind für ihre Portraits von mächtigen Frauen bekannt. Weltstars wie Madonna, Lady Gaga, Rihanna, Jennifer Lopez, Shakira, Adriana Lima, Gigi Hadid und Gisele Bündchen gehörten schon zu ihren Fotomodellen.

(TSK)