Freitag, 27. Dezember 2019 09:13 Uhr

Ronan Keating wird zum 5. Mal Vater: Eigentlich wollte er keine Kinder mehr

imago images / ZUMA Press

Für Ronan Keating ist die Schwangerschaft seiner Frau das „beste Geschenk“. Der Boyzone-Sänger, der mit seiner Ex-Frau Yvonne die Kinder Jack (20), Missy (18) und Ali (14) hat und mit seiner zweiten Ehefrau Storm den zweijährigen Cooper großzieht, verriet vergangenen Monat, dass er erneut Vater wird.

Dem Magazin ‚Closer‘ sagte er, die gesamte Familie freue sich. „Es ist sehr aufregend. Meine älteren Kinder sind absolut aufgeregt und auch Cooper ist es“, so Keating. „Es sind freudige Nachrichten in unserem Haushalt. Ein weiteres Kind zu erwarten ist das beste Geschenk.“

Der 42 Jahre alte Star freut sich darauf, die Erfahrungen seiner eigenen Eltern besser zu verstehen. Ronan Keating sagte: „Ich werde ein fünffacher Vater sein, lieber Gott. Aber ich kann es nicht erwarten – ich bin selbst einer von fünf, also werde ich sehen, was meine eigene Mutter und mein Vater durchgemacht haben.“

Quelle: instagram.com

Er wollte keine Kinder mehr

Storm hatte zuvor zugegeben, in der frühen Phase ihrer Beziehung eine „sehr schwierige“ Unterhaltung mit Ronan gehabt zu haben, weil sie eigene Kinder wollte. Der ‚So Good‘-Sänger war sich allerdings nicht sicher, ob er erneut Vater werden wollte.

Storm sagte: „Er [Ronan] war sich nicht sicher, ob er mehr Kinder wollte und das war wirklich schwierig für mich, weil ich mir immer vorgestellt hatte, eigene Kinder zu haben und ich komme aus einer sehr großen Familie. Ich ging und dachte darüber nach und ich musste ehrlich mit mir sein. Ich sprach mit meiner Mutter darüber. Es gab Tränen. Ich wusste in meinem Herzen, dass ich den Rest meines Lebens ohne Kinder leben könnte, aber ich könnte nicht ohne [Ronan] leben.“

Das könnte Euch auch interessieren