23.05.2020 10:40 Uhr

Salma Hayek: Tochter Valentina will in ihre Fußstapfen treten

imago images / POP-EYE

Salma Hayeks Tochter Valentina will in die Fußstapfen ihrer Mutter treten. Die Hollywoodschauspielerin hat verraten, dass ihr 12-jähriger Nachwuchs, den sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Francois-Henri Pinault großzieht, unbedingt nach Hollywood möchte, um es seiner berühmten Mutter gleichzutun. Vom Talent ihrer Tochter ist Salma überzeugt – sowohl vor als auch hinter der Kamera.

„Sie hat viele Talente“

Im Interview mit „HELLO!“ erklärt die „Desperado“-Darstellerin: „Sie hat so viele Talente. Sie zeichnet, sie will Filme drehen – sowohl als Regisseurin als auch als Hauptdarstellerin – und sie schreibt großartige Stücke. Manchmal wenn ich ihre Arbeiten lese, möchte ich die Stücke produzieren. Aber sie sagt mir immer, dass sie das später selbst macht. Ich weiß nicht, was ihr bevorsteht, aber es scheint, als hätte sie eine Menge Möglichkeiten“, so Salma Hayek. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Salma Hayek Pinault (@salmahayek) am Jan 22, 2020 um 12:12 PST

Schon vor einer Weile sprach die 53-jährige Schauspielerin davon, ihrer Tochter mehr Freiraum zu geben, um sie nicht zu erdrücken. Dem ‚OK!‘-Magazin verriet Salma: „Ich habe immer geglaubt, dass ich gute mütterliche Instinkte habe. Bei Valentina muss ich allerdings aufpassen, dass ich nicht zu überfürsorglich werde, und ihr mehr Freiraum gebe, weil ich immer das Bedürfnis habe, bei ihr zu sein.“