Sarafina Wollny erwartet Zwillinge: Darum ist es eine Risikoschwangerschaft

Sarafina Wollny erwartet Zwillinge: Darum ist es eine Risikoschwangerschaft
Sarafina Wollny erwartet Zwillinge: Darum ist es eine Risikoschwangerschaft

RTLZWEI

25.02.2021 19:45 Uhr

Sarafina und Peter Wollny schweben im Baby-Glück. Die beiden werden zum ersten Mal Eltern und das auch noch mit Zwillingen. Lange haben sie auf diesen Moment gewartet.

Schon seit vielen Jahren haben sich Sarafina und Peter Wollny Nachwuchs gewünscht. Nie hat es geklappt. Deswegen haben sie vor einigen Monaten eine Babywunschklinik aufgesucht und dann endlich erfüllte sich ihr großer Traum.

Sie suchen nach Namen

Doch nicht nur das: Sarafina Wollny ist tatsächlich mit Zwillingen schwanger. Die Freude bei den werdenden Eltern, ihrer Familie und ihren Fans ist natürlich riesig.

In der gestrigen Folge von „Die Wollnys“ wurde erstmals die Schwangerschaft der beiden thematisiert und es wurde auch verraten, dass die beiden sogar schon nach geeigneten Namen suchen.

Sarafina Wollny erwartet Zwillinge: Darum ist es eine Risikoschwangerschaft

RTLZWEI

Es ist eine Risikoschwangerschaft

Doch weil Sarafina Zwillinge erwartet, ist es gleichzeitig auch eine Risikoschwangerschaft und die werdende Mutter steht unter besonderer Beobachtung. Noch dazu sollte sie sich in den kommenden Monaten nicht überanstrengen.

Zwillinge werden im Bauch über eine Nabelschnur versorgt, was dazu führen kann, dass eines der Babys nicht genug Nährstoffe bekommt. Um das zu verhindern, muss Sarafina regelmäßig zum Arzt. Da außerdem zwei Babys in ihrem Bauch heranwachsen, wird ein größerer Druck auf den Muttermund ausgeübt, weswegen es zu verfrühten Wehen kommen kann.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sarafina Wollny (@sarafina_wollny)

Eigene Doku?

Momentan scheint es der werdenden Mutter und den Babys aber gut zu gehen. Darüber freuen sich vor allem auch ihre Fans, die gehofft haben, dass RTLZWEI Sarafina und Peter vielleicht eine eigene TV-Doku auf den Leib schneidert.

Schließlich gab es das in der Vergangenheit schon, z.B. bei Sarah und Pietro Lombardi oder auch bei Giovanni und Jana Ina Zarrella auf ProSieben. Ein Fan wollte von Sarafina bei Instagram wissen, ob so etwas geplant ist und sie erklärt, dass die Schwangerschaft begleitet wird, aber lediglich in der Familien-Doku „Die Wollnys“.

Einen kleinen Trost gibt es trotzdem, denn dafür hält sie ihre Fans und Follower schließlich auf Instagram stets auf dem Laufenden…

(TT)