18.07.2020 09:24 Uhr

Sarah Harrison: Dominic darf bei der Geburt dabei sein

Sarah Harrison darf ihren Mann Dominic Harrison bei der Geburt dabei haben. Die Influencerin erwartet derzeit das zweite Kind mit ihrem Ehemann. Gemeinsam ziehen die beiden schon die Tochter Mia Rose (2) groß.

imago images / APress

Lange Zeit war nicht geklärt, ob das Paar die Geburt von Baby Nummer Zwei gemeinsam durchstehen darf – durch die derzeitige Corona-Situation gibt es nämlich ziemlich strenge Regeln in deutschen Krankenhäusern.

In einem YouTube-Video können Fans nun jedoch die Erleichterung der 29-Jährigen sehen, als sie berichtet, dass sie die Geburt nicht alleine durchstehen muss. „Wir bekommen ein Familienzimmer“, erzählt Sarah in dem Clip und Dominic fügt hinzu: „Das ist mega geil. Ich will das Baby nicht alleine lassen.“

Kind per Kaiserschnitt

Auch als Mia Rose auf die Welt kam, habe es ein Familienzimmer für die werdende Mutter gegeben: „Die Betten waren mir zwar zu klein, aber es war schön, immer präsent zu sein“, erklärt Dominic Harrison weiter.

Quelle: instagram.com

Erst vor kurzem sprach Sarah Harrison darüber, dass sie ihr zweites Kind ebenfalls per Kaiserschnitt zur Welt bringen möchte. Ihre Entscheidung erklärte sie in einer Instagram-Story: „Für das zweite Kind habe ich mich jetzt einfach dazu entschlossen, das auch per Kaiserschnitt auf die Welt zu bringen. Jede Frau, jede Mutter darf selbst über ihren Körper entscheiden.“

Das könnte Euch auch interessieren