23.06.2020 20:49 Uhr

Sarah Harrison: Droht ihr eine Frühgeburt?

Sarah Harrison steht unmittelbar vor der Geburt ihres zweiten Kindes. Die Vorbereitungen für den bevorstehenden Kaiserschnitt sind bereits im vollen Gange.

imago images / Spöttel Picture

In ihrer Insta-Story hat die Influencerin verraten: „Wir haben gleich ein Termin beim Anästhesisten wegen des Kaiserschnitts. Wie bei jeder anderen Operation auch. Zudem gehe ich nochmal zum Frauenarzt.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sarah Harrison (@sarah.harrison.official) am Jun 22, 2020 um 10:28 PDT

Baby-Bauch-Update

„Mein Gebärmutterhals hat sich ja verkürzt, ich wollte gucken, ob da alles okay ist.“ Durch die Verkürzung des Gebärtmutterhalses, steigt das Risiko einer Frühgeburt.

Zudem hat die 29-Jährige ein Foto gepostet, auf dem sie ihren Baby-Bauch präsentiert. Dazu hat sie geschrieben: „Wir kommen dem Ziel näher.“

Für ihre Entscheidung, das Kind per Kaiserschnitt zur Welt zu bringen, hat die ehemalige „Bachelor“-Teilnehmerin zuletzt massive Kritik kassiert. Dennoch scheint die Blondine zu ihrer Entscheidung zu stehen und nach wie vor offen darüber zu sprechen.