18.06.2020 09:16 Uhr

Sarah Harrison: Gibt es Probleme in der Schwangerschaft?

Sarah Harrison hat ein Schwangerschafts-Update gegeben. Die Influencerin befindet sich bereits in der 33. Schwangerschaftswoche. Ihre Tochter möchte die Frau von Influencer Dominic Harrison per Kaiserschnitt zur Welt bringen und lässt sich deshalb regelmäßig vom Frauenarzt untersuchen

imago images / STAR-MEDIA

Doch die letzte Untersuchung verunsicherte die Influencerin ein wenig, wie sie jetzt in ihrer Instagram-Story mit ihren Fans teilte: „Das einzige, was ist, dass mein Gebärmutterhals etwas kürzer geworden ist, aber noch nicht so, dass es ein Problem ist.“

Quelle: instagram.com

Trotzdem gibt Sarah Harrison Entwarnung: „Mein Baby fühlt sich sehr wohl, ist sehr aktiv. CTG war gut, alles ist gut.“ So langsam rückt der Geburtstermin spürbar näher, wie Harrison offenbart: „Der Bauch macht Riesenschübe, drückt und spannt.“

Sie will einen Kaiserschnitt

„Für das zweite Kind habe ich mich jetzt einfach dazu entschlossen, das auch per Kaiserschnitt auf die Welt zu bringen“, erklärte die ehemalige Kandidatin von „Der Bachelor“ kürzlich auf Instagram. „Jede Frau, jede Mutter darf selbst über ihren Körper entscheiden.“

Einen konkreten Grund für ihre Entscheidung nennt Harrison nicht und sie ist der Meinung, dass danach auch niemand fragen sollte. Die Influencerin und ihr Mann sind bereits Eltern der zweijährigen Mia Rose. Die Kleine kam ebenfalls per Kaiserschnitt zur Welt – allerdings aufgrund einer medizinischen Notwendigkeit. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren