12.06.2020 08:37 Uhr

Sarah Harrison: „Ich darf selbst über meinen Körper entscheiden“

imago images / Future Image

Sarah Harrison möchte ihr zweites Kind per Kaiserschnitt zur Welt zu bringen, wie sie zuletzt per Instagram verkündet hat. Für diese Entscheidung wurde die Influencerin in den Kommentaren zu dem Post allerdings hart kritisiert.

Mittlerweile hat die 29-Jährige den Post wieder gelöscht. Doch kürzlich hat sie in einem neuen YouTube-Video erneut über das Thema Entbindung gesprochen.

Quelle: instagram.com

Die Entscheidung steht

„Für das zweite Kind habe ich mich jetzt einfach dazu entschlossen, das auch per Kaiserschnitt auf die Welt zu bringen“, erklärte die ehemalige Kandidatin von „Der Bachelor“.

„Jede Frau, jede Mutter darf selbst über ihren Körper entscheiden.“ Einen konkreten Grund für ihre Entscheidung hat Harrison nicht genannt und sie ist der Meinung, dass danach auch niemand fragen sollte.

Sorge wegen Corona

Kürzlich hatte Sarah Harrison bereits ihre große Angst offenbart, aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie auf das Beisein ihres Mannes Dominic im Kreißsaal verzichten zu müssen.

In einem Live-Video zeigte sie sich dennoch hoffnungsvoll und sagte auf Instagram: „Ich hoffe, dass sich die Lage bis dahin wieder entspannt.“ Die 29-Jährige und ihr Mann sind bereits Eltern der zweijährigen Mia Rose. Die Kleine kam ebenfalls per Kaiserschnitt zur Welt – allerdings aufgrund einer medizinischen Notwendigkeit. (Bang/KT)

Das könnte Euch auch interessieren