29.07.2020 17:58 Uhr

Sarah Harrison verrät den Namen ihres Babys

Sarah Harrison hat vor wenigen Tagen ihr zweites Kind bekommen. Jetzt hat die Influencerin neue Details zu der Kleinen bekannt gegeben und dabei auch den Namen des Babys verraten.

imago images / Spöttel Picture

Auf dem Insta-Post liegt die frischgebackene Mama im Bett, während es sich das Kind auf der 29-Jährigen sichtbar gemütlich gemacht hat. „Dein erster Atemzug hat unsere Familie komplett gemacht. Ich kann mich im Moment nicht glücklicher schätzen. Welcome to our Family Kyla Harrison“, so Sarah.

Quelle: instagram.com

Kind kam per Kaiserschnitt

Bereits vor der Geburt am 27. Juli stand fest, dass das Kind per Kaiserschnitt zur Welt kommen wird. Das hat die Influencerin offen gegenüber ihren Followern kommuniziert und dafür eine Menge Hate kassiert. Die User konnten es nämlich absolut gar nicht nachvollziehen, dass Harrison nicht auf natürlichem Wege entbinden wird.

Mia Rose wird regelmäßig gezeigt

Für die ehemalige „Bachelor„-Teilnehmerin ist es allerdings nicht die erste Tochter. Mit ihrem Mann Dominic hat sie sie schon die zweijährige Mia Rose, die sie regelmäßig in den sozialen Medien zeigt. Von daher wird es wohl bloß eine Frage der Zeit sein, ehe die Blondine auch das Gesicht des Babys zeigt. Zudem präsentieren die beiden fast täglich ihr luxuriöses Haus in München.

Quelle: instagram.com

Sarah designt Kinderwägen

Den Harrisons liegen aber nicht nur ihre eigenen Töchter am Herzen. Die 29-Jährige ist nämlich nicht nur als Influencerin tätig, sondern designt auch Kinderwagen sowie Kindersitze für Autos. In letzter Zeit hat die Bayerin in ihrer Story immer wieder über ein großes Projekt gesprochen, an dem sie und ihr Mann derzeit arbeiten. Gut vorstellbar, dass sie bald mit ihrem eigenen Shop an den Start gehen wird.

Galerie

Eingespieltes Team

Mit dem 29-Jährigen ist die Instagram-Queen seit 2017 verheiratet. Die beiden harmonieren nicht nur privat, sondern auch beruflich bestens miteinander. Auf ihrem YouTube-Kanal „TeamHarrison“ nehmen sie ihre rund 1,2 Millionen Follower regelmäßig in ihren Alltag mit. Ansonsten verdient auch Dominic als Influencer seine Brötchen. Zudem tritt der Fitnessfreak regelmäßig bei „Ninja Warrior“ an, wo er sogar schon im Finale gestanden hat.

Das könnte Euch auch interessieren