Dienstag, 26. November 2019 07:48 Uhr

Sarah Hyland: Darum „entgiftet“ sie jetzt ihr Leben

Foto: Sheri Determan/Starpress

Sarah Hyland hat ihren „Lebensstil entgiftet“. Die ‚Modern Family‚-Schauspielerin tat sich mit No B.S. Skin Care für eine neue Kampagne zusammen, nachdem sie wieder die Kontrolle darüber haben wollte, was sie isst und mit welchen Produkten sie sich eincremt.

In einem Interview mit ‚latintimes.com‘ erklärte die Schönheit: „Gesund zu bleiben ist wichtig für mich und das heißt, dass ich kontrolliere, was ich esse und mit was ich mich einschmiere.“

Quelle: instagram.com

Toxine im Körper

„Die Entgiftung meines Lebensstils fing damit an, dass ich mich bewusst ernährte, aber als ich merkte, wie viele Giftstoffe in den Produkten versteckt sind, die ich täglich esse, wusste ich, dass ich eine Veränderung brauchte.“

Und weiter: „No B.S. fand ich gut, weil ihre Produkte aus guten Inhaltsstoffen bestehen, die die Gesundheit der Haut wirklich verbessern. Mein No B.S.-Regimen hat vier wirksame Basics, die man jeden Tag anwenden kann, um sein Hautpflegeregime zu verbessern.”

Sarah hat mit No B.S. Skin Care zusammengearbeitet und ein Hautpflegeroutine erstellt. Diana Briceno, die Firmenchefin von No B.S. Skin Care, fügte hinzu: „Unser Team und Label passt wirklich gut zu Sarahs Geschichte, weil sie genauso wie auch viele unserer Kunden bemerkte, dass das, was sie aß, trank und auf ihrer Haut verwendete, Toxine in ihrem Körper ansammelte.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren