17.09.2020 13:25 Uhr

Sarah Lombardi gesteht Fehler in der Vergangenheit ein

Sarah Lombardi steht seit ihrem 18. Lebensjahr in der Öffentlichkeit. Vor allem ihre Ehe mit Pietro Lombardi und auch die tränenreiche Scheidung fand im Rampenlicht statt.

imago images / POP-EYE

Obwohl sie heute privater unterwegs ist, nutzt Sarah Lombardi immer noch Instagram und lässt ihre Fans und Follower viel an ihrem Leben teilhaben. Dass sie auf Instagram und Co. viel von sich preisgibt, scheint allerdings nur so.

Über ihre Privatsphäre

Im barba radio-Talk. „Mit den Waffeln einer Frau“ mit Barbara Schöneberger betont sie: „Man denkt immer, man weiß alles über mich. Aber das ist noch lange nicht so.“

Im Laufe ihrer Karriere sei sie nicht immer klug mit Informationen aus ihrem Privatleben umgegangen, gesteht sie im Gespräch mit Gastgeberin Barbara Schöneberger.

Quelle: instagram.com

Fehler sind wichtig

„Es gibt auch Dinge, die ich jetzt anders machen würde“, so Lombardi. „Aber das waren vielleicht Erfahrungen, die auch wichtig sind.“ Fehlerlosigkeit ist für die Sängerin jedenfalls keine Option:

„Ich werde in meinem Leben mit Sicherheit noch einige Fehler machen. Und die werden genauso wichtig sein wie die, die ich jetzt schon gemacht habe.“

Quelle: instagram.com

Galerie

Sie ist anders, als andere Influencer

Angesichts von 1,5 Millionen in ihrer Mehrheit weiblichen Instagram-Followern ist sich Sarah Lombardi ihrer Vorbildfunktion vor allem für junge Frauen bewusst. „Wenn man mir folgt, dann sieht man auch, dass ich nicht unbedingt alles hinkriege.

Aber das ist ja auch genau das, was ich zeigen will. Ich finde, auf Instagram ist schon viel Chi-Chi und schöne Welt zu sehen.“ Sie sei aber anders: „Ich habe kurze Fingernägel, ich bin auch nicht immer geschminkt. Ich laufe immer so durch die Gegend, wie ich mich gerade fühle.“

Quelle: instagram.com

Mehr Schein, als Sein

Trotzdem versucht sie ihren Followern ein gutes Vorbild zu sein und zu zeigen, dass die perfekte Instagram-Welt auch oft nur mehr Schein, als Sein ist.

Das komplette Interview mit Sarah Lombardi gibt es am Samstag, den 19. September 2020, ab 11:00 Uhr in der Radio-Talkshow „Mit den Waffeln einer Frau“ auf barba radio. Das Format läuft immer samstags von 11:00 bis 13:00 Uhr und sonntags von 16:00 bis 18:00 Uhr.

Das könnte Euch auch interessieren