11.05.2020 10:08 Uhr

Sarah Lombardi: „Mit meiner Mutter kann ich über alles reden“

imago images / Photopress Müller

Für Sarah Lombardi gibt es wohl nichts schöneres, als mit ihrem Sohn Alessio zu kuscheln. Am Muttertag hat die Sängerin ein Foto von sich und dem Kleinen gepostet sowie ein Bild, das Sarah mit ihrer Mutter zeigt. Fast genauso putzig ist die Liebeserklärung, die sie den beiden dabei gemacht hat.

„Das schönste Geschenk für uns Mami‘s ist es doch wenn wir fest umschlungen werden, von zwei kleinen patsche Händchen, die uns ganz fest lieb halten. Heute bin ich selbst Mama und ja, manche Dinge die ich früher vielleicht nie verstanden habe sehe ich heute klarer als je zuvor. Meine Mama ist gleichzeitig auch meine beste Freundin“, schrieb die 27-Jährige zu dem Beitrag.

Sarah im Liebes-Glück

„Eine Freundin, mit der ich über alles reden kann, lachen kann und die immer für mich da ist. Die mich so liebt, wie ich bin und das bedingungslos! Ich bin ihr unendlich dankbar für so vieles im Leben“, so Sarah weiter.

Privat könnte es für die Künstlerin derzeit also wohl nicht besser laufen. Seit ein paar Monaten ist sie mit dem Fußballer Julian Büscher zusammen, mit dem sie sich zuletzt knutschend und schwer verliebt in ihrer Insta-Story gezeigt hat.

Quelle: instagram.com

Ist das ihr Aus beim „Supertalent“?

Doch wie es mit Sarahs Karriere als Jurorin bei „Das Supertalent“ weitergeht, scheint derzeit wohl noch offen zu sein. Auf den Tickets für die Shows der diesjährigen Staffel, die bereits erhältlich sind, ist nämlich nur die Rede von Dieter Bohlen und Bruce Darnell. So steht auf den Karten: „Gemeinsam mit Bruce Darnell wird Dieter Bohlen das spektakulärste und außergewöhnlichste Unterhaltungstalent suchen.“

Die Fans der Talent-Show mutmaßen von daher bereits, dass Sarah Lombardi in der kommenden Staffel kein Teil der Jury sein wird. Offiziell bestätigt, wurde allerdings noch nichts.

Das könnte Euch auch interessieren