Donnerstag, 13. Februar 2020 22:58 Uhr

Sarah Lombardi von Paparazzi verfolgt

imago images / Photopress Müller

Zustände wie in Hollywood bei Sarah Lombardi? Die Sängerin erzählt auf Instagram, dass sie in letzter Zeit immer häufiger von Paparazzi verfolgt wird und das stört sie vor allem in ganz normalen Situationen wie beim Sport oder beim Einkaufen.

Auf Instagram zeigt sich Sarah Lombardi in ihrem Auto und erzählt: „Eigentlich wollte ich Laufen gehen, ich muss mich aber noch umziehen, aber es sind schon wieder irgendwelche Fotografen hinter mir her. Das muss einfach mal ausgesprochen werden.“

„Es setzt einen unter Druck“

An manchen Tagen ist es besonders schlimm, wie die Sängerin berichtet: „Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie das einen auch belasten kann. Wenn man den ganzen Tag von Fotografen verfolgt wird“, schildert die 27-jährige und fährt fort: „Es setzt einen unter Druck, weil man sich die ganze Zeit beobachtet fühlt. Und ich muss damit rechnen, dass diese Foto am nächsten Tag in irgendeiner Zeitschrift auftauchen.“

Sarah sagt, dass sie sich den Job in der Öffentlichkeit selbst ausgesucht hat und ihn auch gerne macht, aber: „Mir ist es aber super wichtig, dass ich die Ausschnitte aus meinem Leben, die ich zeigen möchte, selbst bestimme. Das ist mir eben sehr sehr wichtig.“

Das könnte Euch auch interessieren