02.04.2020 23:17 Uhr

Selma Blair: Multiple Sklerose bereitete sie auf Isolation vor

imago images / Starface

Selma Blair hat eine „unglaubliche“ Zeit während der Selbstisolierung. Durch ihre Erkrankung kann die Schauspielerin ihr Haus eh nicht sehr oft verlassen und empfindet die Isolation nicht wirklich als Umstellung.

Die Schauspielerin Selma Blair (47) bestand darauf, dass die Richtlinien zur sozialen Distanzierung, die zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus auferlegt wurden, wenig Einfluss auf ihre Lebensweise hatten, da Selma wegen ihrer Multiplen Sklerose (MS) so oder so nicht viel ausgehe. Jedoch genieße es die ‚Eiskalte Engel‘-Darstellerin, nun mehr Zeit mit ihrem achtjährigen Sohn Arthur verbringen zu können.

Quelle: instagram.com

Menschen sollten im Moment leben

In einem Gespräch mit Sängerin Miley Cyrus für deren ‚Bright Minded‘-Instagram-Serie sagt Blair: „Ich war zwei Jahre lang ziemlich isoliert, weil meine körperlichen Probleme es mir erschwerten, rauszukommen. Es ist schwieriger zu sprechen, all diese Dinge. Jetzt ist jeder auf der gleichen täglichen Strecke, auf der ich mich befinde.“

Es werde ihr jetzt mit mehr Empathie entgegengekommen, gibt die 47-Jährige zu:“Das ist eine unglaubliche Zeit für mich, denn ich bin zu Hause, und mein Sohn ist zu Hause und die Menschen verstehen das.“

Quelle: instagram.com

Sie fordert alle Leute auf, in diesen Zeiten der Unsicherheit einfach das Beste daraus zu machen und die beste Version von sich selbst zu sein: „Dieser Moment ist das, was wir haben. Wir hoffen auf mehr. Sei offen, aber nutze auch wirklich die Gelegenheit, das Beste zu sein, was Du für Dich sein kannst, um Dir den Alltag zu erleichtern“, so Selma weiter.

Sie selber ist eine „Frau mittleren Alters mit einer unheilbaren Krankheit“ und trotzdem habe sich die „Hellboy“-Schauspielerin nicht eine Minute lang selbst bemitleidet. Die 47-Jährige empfiehlt, dass wir alle im Moment leben und uns eher darum kümmern sollten, wie wir unseren Kindern, Eltern, Nachbarn etc. behilflich sein können.

https://www.instagram.com/tv/B-Zre2fJ4um/?hl=de

Das könnte Euch auch interessieren