12.03.2020 16:38 Uhr

Serena Williams: Zweijährige Tochter hilft beim Make-Up

imago images / Hasenkopf

Serena Williams‘ Tochter hilft ihr bei ihrer morgendlichen Make-up-Routine. Die 38-jährige Tennislegende hat zusammen mit ihrem Ehemann Alexis Ohanian die zweijährige Tochter Olympia. Und diese mischt anscheinend kräftig beim morgendlichen Auftragen von Make-up mit.

In einem Video auf Instagram erzählte Serena Williams ihren Fans: „Normalerweise mache ich meine nächtliche Routine. Ich mache nie meine Tages- oder morgendliche Routine, deshalb wollte ich euch jetzt meine Morgenroutine zeigen und Olympia will sie euch auch zeigen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Serena Williams (@serenawilliams) am Mär 9, 2020 um 6:01 PDT

Sie bearbeitet sie ihr Gesicht

Die Sportlerin reinigt erst einmal ihr Gesicht und benutzt Augenmasken, um erholt auszusehen. Sie erzählte: „Es ist Morgen und ich möchte ein erfrischtes Gesicht haben. Ich wache also auf und benutze die Knesko Diamond Radiance [Augenmasken] und die kommen unter meine Augen.”

Im Video ist zu sehen, wie die kleine Olympia zwei Beautyblender (Kosmetikschwämme) hervorholt und in die Kamera hält, während Serena erklärt, wofür diese genutzt werden: „Ja, das ist für unser Make-up.“ Die Beautyblender sollen dabei helfen, Flüssig-Foundation ebenmäßig und ohne Ränder in die Haut einzuarbeiten.

Das einminütige Video betitelte Serena mit den Worten: „@OlympiaOhanian ist noch zu jung für Augenmasken, aber sie kann absolut mit Beautyblendern umgehen!“ Im Video brabbelt Olympia eifrig vor sich hin und beansprucht die Aufmerksamkeit ihrer Mutter irgendwann so für sich, dass diese das Video mit einem mütterlich-vorwurfsvollen „Olympia!“ abbricht. Eltern sein ist doch einfach wunderbar…