Donnerstag, 6. Februar 2020 12:10 Uhr

Sido veräppelt „eBay Kleinanzeigen“-Nutzer

imago images / Beautiful Sports

Als einer der beliebtesten Rapper Deutschlands ist Sido viel unterwegs. Nachdem er Ende letzten Jahres mit seiner neuen Platte „Ich & keine Maske“ auf Tournee ging, hat der Berliner derzeit allerdings wohl nicht ganz so viele Termine. Stattdessen legte er sich gerade aus Langeweile einen Account bei „eBay Kleinanzeigen“ an und veräppelte dort nichts ahnende Nutzer.

Auf der Plattform kann man bekanntermaßen aussortierte Dinge verkaufen, wobei potenzielle Käufer die Händler nicht selten mit dämlichen Fragen konfrontieren. Meistens schlagen die Interessenten dabei völlig unrealistische Preise für Waren vor, die eigentlich ein vielfaches Wert sind – versuchen kann man es ja mal.

Quelle: instagram.com

Dieser Typ arbeitete angeblich mit ihm zusammen

Um ebenso lustige Gespräche zu führen erstellte sich der Kult-Rapper nun selbst einen Account unter einem anderen Namen, wie er in seiner Insta-Story mitteilte. Dabei nahm er Anzeigen ins Visier, bei denen Tickets oder Fan-Artikel von ihm verkauft werden. Die Verläufe postete er dann als Screenshot.

Ein Anbieter versuchte zum Beispiel eine Cap loszuwerden, die angeblich von dem „The Voice„-Juror handsigniert wurde. Auf Sidos Frage wo er das Autogramm ergattern konnte log dieser ganz dreist: „Ich hab noch mehrere Sachen, da ich mit den Künstlern zusammengearbeitet habe. Ich trage die Cap nie und wollte einem Fan der nie die Gelegenheit dazu hatte eine Freude machen.“ Nur dumm, dass es der 39-Jährige besser wusste.

Nutzerin hat es auf die Gästeliste geschafft

„Welcher Cem bist du?… Ich würde schon gerne wissen wem ich in Zukunft keine Autogramme mehr gebe“, antwortete der Künstler eiskalt. Doch der „Liebe“-Interpret nutze seinen „kleinen Ausflug“ in die Welt der Kleinanzeigen Plattform auch um etwas Gutes zu tun.

Eine Dame, die verzweifelt nach Tickets für sein Konzert in München suchte, beglückte er eben mal mit einem Gästelisten-Platz bei dem Auftritt. Da diese bereits die Insta-Story des Musikers gecheckt hatte wusste sie sofort, dass sie gerade von dem echten Sido eingeladen wurde.

Das könnte Euch auch interessieren