Montag, 30. Dezember 2019 12:38 Uhr

Sophia Thomalla ist auch im Winter in Hotpants unterwegs?

imago images / Future Image

Die kalten Temperaturen in der Hauptstadt scheinen Sophia Thomalla wohl nichts auszumachen. Wie es aussieht ist die Berlinerin nämlich auch im Winter in Hotpants unterwegs. Auf Instagram veröffentlichte die Spielerfrau gerade ein Foto, auf dem sie ein derart knappes Outfit trägt, in das sich manche wohl nicht einmal im Sommer trauen würden.

Immerhin kann es sich die 30-Jährige auch leisten, sich in sexy Kleidung zu präsentieren. Ihr Bauch könnte wohl nicht trainierter sein. Zudem ist die Freundin von Fußballer Loris Karius mit vergleichsweiße langen Beinen (bei einer Größe von 1,70m) gesegnet, die durch die heißen, roten Stiefel zur Geltung kommen. „Sonnenbrille und kurze Hosen zum Jahreswechsel. Aber nein, es gibt kein Klimawandel“, witzelte Thomalla zu dem Post.

Quelle: instagram.com

Derzeit ist es in der Metropole gerade einmal 5 Grad warm. Klar war es zu Silvester auch schon einmal kälter. Aber in Sommer-Kleidung würden dennoch wohl nur die Wenigsten das Haus verlassen.

Das sagen die Follower

Viele Abonnenten mutmaßten allerdings bereits zurecht ob der Schnappschuss aktuell ist. Dafür würde jedenfalls der kahle Baum rechts, im Hintergrund sprechen.

„Klimaleugner hänselt man nicht. Man gretelt sie!“, schrieb ein Spaßvogel zu dem Foto und bezog sich dabei auf die Debatte um Aktivistin Greta Thunberg. „Du bist so heiß, dir kann gar nicht kalt werden“, begründete ein anderer die Kleidungsauswahl der Sportskanone. Warum sich Sophia in kurzer Hose auf dem Dach herumgetrieben hat, hat die Schauspielerin allerdings nicht verraten. Vielleicht wollte sie ihre Follower zum Abschluss des Jahres einfach nur mit ihrem heißen Anblick verwöhnen.

Das könnte Euch auch interessieren