Sonntag, 26. Januar 2020 09:05 Uhr

Sophia Thomalla: Leidet sie schon jetzt an Altersweitsichtigkeit?

imago images / Seskim Photo

Sophia Thomalla feierte im vergangenen Jahr ihren 30. Geburtstag. Während die Spielerfrau fleißig dafür trainiert um ihren durchtrainierten Body nach wie vor zu behalten, kann sich die Berlinerin wohl nicht gegen alle Zeichen der Alterung wehren.

Auf Instagram postete die Schauspielerin nämlich gerade ein Foto, auf dem sie ihren Followern verrät, dass sie von nun an eine Sehhilfe braucht. „Ich brauch jetzt eine Brille. Der Verfall hat offiziell begonnen“, schrieb die Influencerin dazu.

Quelle: instagram.com

Während Thomalla gemütlich auf einer Holzkiste sitzt, testet sie ihr neues Accessoire auch direkt aus, indem sie versucht damit zu lesen.

Normal geht es erst ab 40 los

Normalerweise setzt die Altersweitsichtigkeit bei den meisten Leuten erst ab dem 40. Lebensjahr ein. Sollte der Post also ernst gemeint sein, wäre Thomalla eher eine Ausnahme. Allerdings nimmt die Freundin von Loris Karius ihre Anhänger des Öfteren mal auf die Schippe. Gut vorstellbar also, dass sie sich auch jetzt einen Spaß erlaubt hat.

Das könnte Euch auch interessieren