Mittwoch, 8. Januar 2020 17:22 Uhr

Sophia Thomalla macht bei dieser Sportart keine gute Figur

imago images / Jan Huebner

Auf ihren Instagram-Profil postet Sophia Thomalla regelmäßig Bilder von ihren Workouts und ihrem Traumkörper. Die Spielerfrau ist also topfit. Eine nicht ganz so gute Figur machte die Berlinerin nun allerdings beim Wintersport, wo sie sich knallhart auf den eisigen Boden packte.

Zuletzt verbrachte die 30-Jährige wohl ihren Winterurlaub im österreichischen Kitzbühel. Ob sich die Freundin von Loris Karius dabei auf ein Snowboard oder Skier wagte, geht aus dem Insta-Video jedoch nicht hervor.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla) am Jan 7, 2020 um 2:36 PST

Sie nimmt es mit Humor

Was allerdings deutlich zu sehen ist, wie Sophia dabei stürzt. Was zumindest in dem Beitrag ziemlich schmerzhaft wirkt. „Ich sag ja, bergab ist nix für mich. Ich kenne nur bergauf“, scherzte die Schönheit deswegen zu dem Post. Wintersport scheint wohl nicht ihre beste Disziplin zu sein aber offensichtlich nahm es die Schauspielerin mit Humor.

Das könnte Euch auch interessieren