05.09.2020 11:51 Uhr

Tiffany Haddish ist verwirrt: Hat sie nun Corona oder nicht?

Tiffany Haddish wurde positiv auf Corona getestet. Ein Schock für die Schauspielerin, die mitten in den Dreharbeiten für ein Projekt steckt. 

imago images / ZUMA Press

Die 40-jährige Schauspielerin arbeitete gerade an einem Filmset, als bekannt wurde, dass ein Crew-Mitglied Kontakt zu einer infizierten Person hatte.

Erster Test war negativ

Ein erster Schnelltest zeigte bei Tiffany Haddish ein negatives Ergebnis an – nachdem ein Bekannter ihr jedoch erzählte, dass er selbst positiv auf Corona getestet wurde, kaufte die Komikerin einen weiteren Test – der dann das erschreckende Ergebnis lieferte.

Quelle: instagram.com

Nicht im direkten Kontakt

Im Interview mit Dr. Anthony Fauci für ihren YouTube-Channel erklärt sie: „Ich war nicht in direktem Kontakt mit der Person am Set, aber sie schickten uns alle nach Hause und stoppten den Film. Dann sagten sie, wir sollen uns testen lassen. Ich ließ mich testen und die Resultate kamen zwei Tage später. Sie sagten, ich habe kein Corona.“

Quelle: instagram.com

Galerie

„Tests sind teuer“

Nach ihrem zweiten Test ließ sich Tiffany außerdem auf Antikörper testen, um herauszufinden, ob sie in Zukunft gegen Corona immun ist. „Jemand anders sagte mir, er habe Corona, also ließ ich mich nochmal testen“, erzählt sie weiter.

Und weiter: „Tests sind teuer – der kostete 550 Dollar. Ich war echt sauer, denn ich wollte eigentlich Schuhe kaufen. Naja, ich kaufte dann die Tests. Das ganze noch einmal. Ich fühle keine Symptome, kriege die Testergebnisse zwei Tage später und sie sagten, ich habe Corona.“

Quelle: instagram.com

Ist sie ein Supermensch?

Bei ihrem Antikörpertest wurde zunächst ein positives Ergebnis geliefert, bei einer zweiten Untersuchung jedoch ein negatives – Tiffany geht deswegen davon aus, dass sie ein „Supermensch“ ist.

Das könnte Euch auch interessieren