17.06.2020 15:47 Uhr

Vanessa Bryant: Darum blockiert sie eiskalt alle Kobe & Gigi Fan-Accounts

Der Flugzeugabsturz, bei dem Basketball-Star Kobe Bryant und seine 13-jährige Tochter Gigi ums Leben kamen, ist nun knapp ein halbes Jahr her. Doch der Schmerz sitzt noch immer tief bei den Hinterbliebenen.

imago images / Cinema Publishers Collection

So auch bei Kobes Witwe Vanessa Bryant, die jetzt wieder einen Einblick in ihr Seelenleben gegeben hat. Es falle ihr noch immer schwer, sich zurück ins Leben zu kämpfen. Die 38-Jährige verriet nun, warum sie in den sozialen Netzwerken sämtliche Fan-Seiten von ihrem Mann Kobe und Tochter Gigi blockierte.

„Bitte habt Verständnis dafür“

Beim Fotodienst Instagram erklärte die schöne Witwe: „Leider musste ich alle Fan-Seiten blockieren. Es war wirklich schwer, online zu gehen und ständig Bilder unserer geliebten Gigi und Kobe auf unseren Profilen zu sehen.“

Zudem wollte die vierfache Mutter damit die Logarithmen der Seiten austricksen, um nicht mehr ständig Bilder der beiden angezeigt zu bekommen. Damit wolle Vanessa freilich niemanden verletzen, sondern einfach nur zurück ins Leben finden.

„Wir lieben euch alle, aber bitte habt Verständnis dafür, dass wir dies für unsere eigene Heilung tun mussten, nicht weil wir euch nicht schätzen.“

Das könnte Euch auch interessieren