18.12.2019 10:24 Uhr

Wolke Hegenbarth: Darum bleibt ihr Sohn Avi Einzelkind

imago images / Future Image

Mit Söhnchen Avi, der im August zur Welt kam, ist für TV-Star Wolke Hegenbarth (39) und ihren Partner, Marketing-Experte Oliver Vaid, (33) die Familienplanung abgeschlossen.

„Es gibt Frauen, die nur darauf warten, Mutter zu werden, weil das deren Berufung ist“, sagt Wolke Hegenbarth im Interview mit der Illustrierten „Gala“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Wolke Hegenbarth (@wolke_hegenbarth_official) am Nov 15, 2019 um 2:00 PST

„Die sind alle geboren worden – das ist so abgefahren!“

„Aber mein Beruf als Schauspielerin macht mich so richtig glücklich. Ich kann mir mein Leben ohne meine Arbeit nicht vorstellen. Und mit zwei oder drei Kindern wäre das einfach schwieriger. Heute würde ich sagen: Wir sind komplett.“

Die Geburt ihres Babys betrachte sie als „Wunder“. „Ich bin anschließend wochenlang durch die Straßen gegangen, habe die vielen Menschen gesehen und gedacht: Die sind alle geboren worden – das ist so abgefahren!“