23.11.2020 12:05 Uhr

Yeliz Koc hat Jimi Blue Ochsenknecht zunächst einen Korb verpasst

Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht schweben auf Wolke 7. Völlig überraschend haben die Turteltauben ihre Beziehung vor kurzer Zeit offiziell gemacht. Doch wie haben sich die beiden eigentlich kennengelernt? Darüber haben sowohl die Influencerin als auch der Moderator bisher geschwiegen. Doch nun hat die Beauty die Katze aus dem Sack gelassen.

imago images / localpic

Yeliz Koc (27) und Jimi Blue Ochsenknecht (29) könnten wohl nicht verliebter sein. Auf Instagram macht das Duo aus seinem Glück eine regelrechte Liebes-Show. Schließlich soll ja auch die ganze Welt wissen, dass die beiden ein Herz und eine Seele sind. Offensichtlich kann es dem Paar gar nicht schnell genug gehen, weswegen sie zuletzt sogar schon ihr gemeinsames Liebesnest bezogen haben.

Gute Stimmung

Während Jimi und Yeliz aus ihrem Privatleben also kein Geheimnis machen, haben sie sich über die Anfänge ihrer Beziehung bisher eher bedeckt gehalten. In ihrer Insta-Story hat die 29-Jährige nun aber ausgeplaudert, wie sie und ihr Jimi sich kennengelernt haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Yeliz Koc (@_yelizkoc_)

„Wir waren beide mit Freunden auf einer Veranstaltung. Da die Jungs auch getrunken haben, von daher meinten meine Mädels, dass ich auch was trinken soll. Nach ein paar Gläsern waren Jimi und ich gut drauf und haben ‚Der Boden ist Lava‘ gespielt. Anschließend sind wir noch in einen Club“, wie die Ex von Johannes Haller erläutert hat.

Jimi Blue wollte sie küssen

Im Club angekommen, ging der Kavalier dann aufs Ganze: „Er hat versucht, mich zu küssen.“ Doch anstatt wild rum zu knutschen, verpasste die Reality-Darstellerin Jimi zunächst einen Korb. „Ich habe meinen Kopf weggedreht. Am nächsten Tag hat er mich dann gefragt, ob ich mal nach Mallorca kommen möchte, da bin ich dann mit meiner Schwester hingeflogen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Yeliz Koc (@_yelizkoc_)

Besuch auf Mallorca

Zu der Zeit hat der 29-Jährige bei „Love Island“ als Moderator vor der Kamera gestanden. Während die Teilnehmer ihr Liebes-Glück in der Kuppel-Show gesucht haben, fand der Frauenschwarm also zeitgleich sein eigenes. „Am letzten Tag, als ich da war, hatten wir unseren ersten Kuss. Ganz romantisch am Strand, mit 580 Millionen Mücken, die uns gestochen haben. Aber es war trotzdem sehr schön“, schwärmte Yeliz Koc abschließend. Seitdem sind die Turteltauben unzertrennlich.

Galerie

Familienplanung steht im Raum

Laut einem aktuellen Insta-Post der Influencerin sind die beiden sogar schon bereit für ein gemeinsames Baby. Anstatt einen Gang zurückzuschalten, preschen Yeliz und ihr Jimi also weiter mit Volldampf voraus. Seine jüngere Schwester Cheyenne (20) erwartet derzeit immerhin ebenfalls ihr erstes Baby. (JuC)