Freitag, 16. Februar 2018 09:35 Uhr

Robert Pattinson: Was für ein Horror!

Robert Pattinson wird beim Horrorstreifen ‚The Lighthouse‘ mitwirken. Der ‚Twilight‘-Darsteller steht dabei neben Willem Dafoe vor der Kamera, während Robert Eggers – der auch das Skript verfasste – die Regie übernimmt.

Robert Pattinson: Was für ein Horror!

Foto: WENN.com

Eggers ist bekannt für den Film ‚The Witch‘ aus 2015. Der Produzent des Films, Rodrigo Teixeira, findet dass R-Patz „einer der talentiertesten Schauspieler der heutigen Zeit“ ist. Er erklärte außerdem in einem Statement: „Wir freuen uns, mit ihm und Eggers zusammen zu arbeiten, ein besonderer Filmemacher, dessen einzigartige Vision wir unterstützen. Unsere Zusammenarbeit bei ‚The Witch‘ war fehlerfrei, also freuen wir uns auf eine Reunion.“

Pattinson kommt zur Berlinale

Bisher ist über die Story des Films nur bekannt, dass es sich um einen alten Leuchtturmwärter namens Old (gespielt von Dafoe) dreht, der im frühen 20. Jahrhundert in Maine lebt.

Bevor Pattinson in dem Gruselfilm zu sehen sein wird, kann man ihn jedoch zunächst einmal im Western ‚Damsel‘ neben Mia Wasikowska bewundern. Im Film spielt der Ex von Kristen Stewart den Geschäftsmann Samuel Alabaster, der endlich seine Verlobte Penelope heiraten will. Die Reise gestaltet sich jedoch schwierig. Der Film wird ab heute (16. Februar) beim Wettbewerb der Berlinale gezeigt. Klar, dass Pattinson auch nach Berlin kommt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren