Charlène von Monaco: Kehrt sie jemals wieder ins Fürstentum zurück?

Charlène von Monaco: Kehrt sie jemals wieder ins Fürstentum zurück?
Charlène von Monaco: Kehrt sie jemals wieder ins Fürstentum zurück?

Foto: IMAGO / DeFodi

07.10.2021 20:15 Uhr

Schon seit einigen Monaten befindet sich Fürstin Charlène aus gesundheitlichen Gründen in der südafrikanischen Heimat. Mit einer Rückkehr nach Monaco im September wurde es zwar nichts, Fürst Albert macht dennoch Hoffnung.

Gute Neuigkeiten aus dem Fürstentum Monaco: Fürstin Charlène (43) dürfte bald schon wieder im Kreise ihrer Liebsten sein. Das verriet ihr Mann Prinz Albert (63) nun in einem Interview mit dem französischen Radiosender „RMC“.

Schon seit März dieses Jahres hält sich die gebürtige Südafrikanerin in ihrer ursprünglichen Heimat auf. Eigentlich wollte sie sich nur gegen die von Wilderei bedrohten Tierarten einsetzen, vor Ort fing sich die Fürstin aber eine schwere HNO-Infektion ein.

Fürstin Charlène: Fans atmen auf

Seitdem wird die Gattin von Prinz Albert medizinisch in Südafrika betreut, eine Rückreise nach Frankreich war auf Anraten der Ärzte nicht möglich. Zwar waren ihr Mann und die beiden Kinder gleich mehrfach zu Besuch vor Ort, die räumliche Trennung gestaltete sich allerdings schwierig.

Ihre Fans machten sich bereits große Sorgen, bis sie ein Instagram-Update der ehemaligen Profischwimmerin aufatmen ließ. Der Schnappschuss zeigt die Fürstin in einem schwarzen Pullover und mit einer Rosenkranz-Kette vor einer aufgeschlagenen Bibel sitzen.

View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von HSH Princess Charlene (@hshprincesscharlene)

Prinz Albert: „Sie wird bald zurückkehren“

„Es geht ihr besser, es war auch kompliziert für sie, weil sie von anderen Problemen betroffen war“, sagte Albert im Interview. Was damit gemeint ist, bleibt allerdings offen. „Sie ist noch in Südafrika, aber sie wird sehr bald zurückkehren. Wir müssen in einigen Tagen mit den Ärzten sprechen.“

Nicht zu übersehen ist, dass Charlène auf ihren Postings immer dünner wurde. Die gesundheitlichen Probleme waren deutlich sichtbar. Nicht gerade förderlich für eine schnelle Genesung dürften auch die Gerüchte um eine bevorstehende Trennung des Paares sein.

Charlène von Monaco: Kehrt sie diesen Monat nach Monaco zurück?" class="size-full wp-image-968299
Kriselt es in der Ehe von Fürstin Charlène und Fürst Albert II. von Monaco?

Foto: Frederic Legrand – COMEO / Shutterstock.com

Fürstin Charlène: „Rückkehr als blinder Passagier?“

Gegenüber „People.com“ sagte Albert im September 2021, dass die Rückkehr seiner Frau nach Monaco davon abhänge, „was die Ärzte sagen“. Es könne möglicherweise „Ende Oktober“ sein. „Aber das war vor der letzten Runde von Terminen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir diesen Zeitrahmen ein wenig verkürzen können.“

Er bestätigte, dass seine Frau bereit sei, nach Monaco zurückzukommen. „Sie hat scherzhaft gesagt, dass sie bereit ist, als blinder Passagier auf ein Schiff zu steigen, um nach Europa zurückzukehren.“ (TP)

Charlène von Monaco: Kehrt sie jemals wieder ins Fürstentum zurück?" class="size-full wp-image-1015020

IMAGO / PPE